Fusion statt Atom

Toshiba NB550D

Toshiba NB550D

© PC Magazin

Toshiba NB550D-105330

Tosiba legt beim NB550D viel Wert auf die Audiofunktionen. Die harman/kardon-Lautsprecher sind für ein Netbook ausgesprochen kraftvoll. Zudem kann das Netbook auch im Standby-Modus als Lautsprecher für einen am Line-In eingesteckten MP3-Player dienen. Ein nettes Extra ist, dass einer der USB-Ports angeschlossene Geräte auch bei Standby lädt. Dagegen stellt das 10,1-Zoll-Display nur 1024 x 600 Bildpunkte dar.

Bei den Leistungsmessungen liegt das Toshiba mit 1453 Punkten beim 3DMark 06 und 1905 Zählern beim PCMark erwartungsgemäß auf dem selben Niveau wie das Acer. Bei der maximalen Akkulaufzeit schlägt es sich dagegen mit 702 Minuten deutlich besser. Die Festplatte ist mit 62 MByte/s ebenfalls schneller als die im Acer Aspire One 522.

Fazit:

Das Toshiba kann vor allem bei der Akkulaufzeit und bei der Ausstattung punkten. Dafür ist die Display-Auflösung mit 1024 x 600 Bildpunkten arg niedrig ausgefallen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

IP-Kamera

75,0%
Der jüngste Zugang in der Welt der Arlo-Überwachungskameras verspricht einen preiswerten Einstieg oder die…
Smart-Home-Schalter

85,0%
Der Fritz DECT 440 mit Epaper-Display erweitert das Smart-Home-System von AVM. Wir haben den Funkschalter im Test unter…
Soundbar mit Alexa-Sprachsteuerung

74,0%
Ob Samsungs neueste All-in-one Soundbar HW-S60T im Kvadrat-Design nicht nur gut aussieht, sondern auch exzellent klingt,…
Gaming Notebook

90,0%
Der 4K-Bildschirm ist ohne Zweifel das Highlight dieses Notebooks von Gigabyte. Doch das leistungsstarke Aero 15 hat…
Dashcam

Die Dashcam NavGear MDV-5600.dual mit zwei Objektiven überwacht das Verkehrsgeschehen vor dem Fahrzeug und den Innenraum.