Testbericht

Toshiba MK 6461GSYN

Wer jetzt sein Notebook upgraden muss, bekommt mit der Toshiba eine sehr schnelle HDD.

© Hersteller/Archiv

Die MK6461 dreht mit 7200 U/min und erreicht Trensferraten in der Spitze bis zu 119 MByte/s. Für eine 2,5"-Platte ist das sehr gut. Die durchschnittliche Zugriffszeit liegt beim Lesen und Schreiben bei 16,4 ms.

Fazit:

Die MK6461GSYN gehört derzeit zu den schnellsten 2,5"-Notebook-HDDs.

TESTURTEIL

Toshiba MK 6461GSYN

150 Euro; www.toshiba.de

Techn. Daten: 7200 U/min, 640GByte, 596,2 GiB, SATA II, 16 MByte Cache, 9,5 mm Bauhöhe

Durchs. Lesen/Schreiben: 95,7/93,7 MByte/s

Gesamtwertung: sehr gut 100 %

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit einem Terabyte Speicherkapazität übertrifft die kleine Toshiba-Platte MK1059GSM viele Desktop-Laufwerke an Fassungsvermögen. Auch was die…
Testbericht

Mit einem Fassungsvermögen von 750 GByte ist die neue Toshiba-Platte zwar nicht die größte 2,5-Zoll-Platte auf dem Markt, dafür aber die größte, die…
Testbericht

Notebook-Festplatten waren - verglichen mit ihren 3,5"-Zoll-Brüdern aus dem PC - in ihrer Kapazität bislang immer sehr im Nachteil. Hat die…
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…