Navi-App mit Offline-Modus

TomTom Go Mobile für Android im Test

Die neue Navi-App TomTom Go Mobile bringt Android-Nutzer mit Echtzeit-Verkehrsinfos und Radarwarnern schnell und sicher ans Ziel. Wir haben den Test.

© TOMTOM

TomTom Go Mobile im Test: Die Navi-App bringt Android-Nutzer schnell und sicher ans Ziel.

TomTom Go Mobile im Test:

  • Preis: kostenlos (75 km); 19,99 Euro (1 Jahr)
  • Preis/Leistung: sehr gut
  • Betriebssystem: Android ab 4.0.3
  • Bildschirmauflösung: ab 480 x 800 Pixel
  • Karten: Lifetime World Maps (über 100 Länder)
  • freier Speicher: zwischen 47 MByte und 4,7 GByte

TomTom Go Mobile im Test: Wer sein Android-Smartphone zum Navigieren nutzen will, ist mit der neuen TomTom-App gut beraten. Ganz kostenlos ist die Navi-App zwar nicht, doch können sich Smartphone-Nutzer immerhin 75 Kilometer pro Monat durch die Gegend kutschieren lassen. Das funktioniert praktischerweise sogar im Ausland, da das Kartenmaterial (Lifetime World Maps für über Länder) gratis auf das Mobiltelefon heruntergeladen und somit offline genutzt werden kann. Die Navigation selbst läuft sehr präzise und schnell.

Lesetipp: Android Navi Apps im Test

Und damit sich Fahrer auch an unübersichtlichen Kreuzungen zurecht finden, werden 3D-Bilder eingeblendet. Sehr zuverlässig werden auch Echtzeit-Verkehrsinformationen in die Routenplanung eingebracht und Alternativ-Routen angeboten. Vor Gefahrenstellen und Radarfallen wird ebenfalls zuverlässig gewarnt.

© TomTom

Echtzeit-Verkehrsinformationen werden bei der Routenplanung berücksichtigt und Alternativ-Routen vorgeschlagen.

Wer die aktuelle Verkehrsinfos auf seinem Android-Phone erhalten will, ist allerdings auf eine Interverbindung angewiesen. Wer im Ausland seine Datenverbindung kappt, erhält Staus nicht mehr angezeigt.

Lesetipp: Die besten Blitzer-Apps

Nach den 75 Kilometern Gratisnavigation lässt sich die App für 20 Euro pro Jahr (45 Euro/3 Jahre) kaufen. Bestandskunden zahlen 50 Cent für die Jahreslizenz.

Fazit

© TomTom

TomTom Go Mobile ist eine sehr zuverlässige Navi-App mit Echtzeit-Verkehrsinformationen. Alternative Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln fehlen allerdings noch.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Video-Chats im Hochformat

Skype 3.1 für Android bringt eine entscheidende Verbesserung mit: Video-Chats laufen nun im Hochformat. Wir haben den Test.
Android Music Player

Wir haben kostenlose Android Music Player im Vergleichs-Test: Lesen Sie, mit welcher App Sie Musik am besten auf Tablet und Smartphone wiedergeben.
Für iOS & Android

Wir stellen Navi-Apps mit Offline-Funktion für iOS und Android vor - inkl. Gratis-Apps. So sparen Sie Mobile-Traffic bei Autofahrten ins Ausland.
Anleitung

Mit Google Chrome und der ARChon Runtime starten Sie Ihre Android-Apps auch am Laptop oder PC. Unsere Anleitung zeigt, wie das geht.
Trick

Ein Android-Smartphone - zwei Google-Play-Konten: Mit diesem Trick können Sie gekaufte Android-Apps auch auf Geräten von Familienmitgliedern und…