Testbericht

TFT-Displays: Flach und unter 1000 Mark

Der Hersteller gewährt 36 Monate Garantie. Die Bildqualität ist befriedigend, die Qualität der Lautsprecher ausreichend.

© Testlabor Printredaktionen

TFT-Displays: Flach und unter 1000 Mark

Für 999 Mark bietet Highscreen ein 15-Zoll-TFT mit integrierten Lautsprechern an. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich neben dem VGA-, Strom- und Audio-Eingang ein Audio-Ausgang. In Sachen Bildqualität belegt das Display den dritten Platz. Der Einblickwinkel ist etwas niedrig, das Kontrastverhältnis dagegen gut. Auch die Verteilung der Helligkeit weist gute Werte vor. Das TFT wiegt satte sieben Kilogramm. Wie auch alle anderen Modelle besitzt der Bildschirm ein TCO-99- Zertifikat. Mit 15,5 Watt benötigt das Gerät im Gegensatz zu den Konkurrenten viel Strom. Der Benutzer kann anhand von vier Tasten das Bildschirm-Menü steuern. Die Lautstärke der Boxen ist direkt erreichbar.

http://www.vobis.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.