Kurztest

Teufel Columa 300

13.1.2011 von Michael Jansen

Wie gut klingt das neueste 5.1-Surround-System aus dem Hause Teufel? Video-HomeVision macht den Check am 700 Euro günstigen Columa 300 vom Berliner Lautsprecher-Hersteller.

ca. 1:10 Min
Testbericht
Teufel Columa 300
Teufel Columa 300
© Archiv
Teufel Columa 300
Gemeinsame Mission: vier schlanke Lautsprecher für guten Surround-Sound.
© Archiv

Teufel Columa 300, das sind vier schlanke Standsäulen aus Alu, ein kleiner Center und ein mächtiger Subwoofer mit 26er-Basstreiber. Für kaum 700 Euro bieten die Berliner Boxen-Profis damit eine Menge "Holz". In den schmalen Säulen sorgen jeweils zwei 5,5 Zentimeter große Tief-/Mitteltöner und eine kleine Gewebekalotte für den guten Ton. Der Center ist gleich bestückt, aber deutlich kleiner und ruht liegend in einer gummierten Schale. Für den nötigen Druck kommt ein Subwoofer im Hochformat, also mit geringer Stellfläche zum Einsatz. Anschlussseitig ist er auf das Nötigste reduziert, dass heißt Pegel und Phase sind einzustellen, die Wahl der Übergangsfrequenz überlassen die Entwickler dem Setup via AV-Receiver.

Eine Trennung der Aufgabenbereiche vom Subwoofer und den Satelliten bei 120 bis150 Hertz ist ohrenscheinlich die richtige Wahl. Vorbehaltlich eines ausführlichen Tests in der Video-HomeVision Ausgabe 3/2011 haben wir in das brandneue Teufel Columa 300 schon mal reingehört. Auffallend ist die schön weitläufige Darstellung des Geschehens. Der Bass macht ordentlich Druck und ordnet sich gut den Satelliten unter. Stimmen haben das richtige Timbre, wenngleich der Brustton bei hohen Pegeln etwas dominant erscheint. In Anbetracht der zierlichen Abmessungen und kleinen Chassis wird die akustische Gitarre bei Joy Denalanes "Sag's mir" sehr körperhaft wiedergegeben. Auch die Tonalität der Sängerin ist weitestgehend im Lot. Im Heimkinobetrieb fühlt sich das Columa-Set erst richtig wohl: Dank des massiven, gut konturierten Bassfundaments und der dynamischen Spielweise werden Action-Szenen zum Spektakel.

Ein ausführlicher Testbericht erscheint in der Video-HomeVision Ausgabe 3/2011, die ab dem 4. Februar am Kiosk erhältlich ist.

Weitere Information gibt es unter:http://www.teufel.de/heimkino-lautsprecher/columa-300.html.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Magnats IFA-Neuheiten

IFA-Neuheiten von Magnat

Neue Soundbars und Quantum-Boxen von Magnat

Neue Lautsprecherserien, Soundbars mit wireless Subs und vollaktive Problemlöser präsentiert der rheinländische Lautsprecherspezialist Magnat auf der…

Teufel System 10 THX Ultra 2

Teuflisch gut!

Teufel System 10 THX Ultra 2

Die Berliner Heimkino-Profis Teufel haben ihr Flaggschiff Theater 10 THX Ultra 2 abgelöst. System 10 THX Ultra 2 heißt der legitime Nachfolger. Neben…

SoundLink Mini Bluetooth Speaker

Kurz-Check

SoundLink Mini: Neuer Bluetooth-Lautsprecher von Bose

Der SoundLink Mini Bluetooth Speaker von Bose überzeugt durch gelungene Performance. video-magazin.de hat den Winzling einem Qualitäts-Check…

Montana TV HiFi

Medienmöbel

Soundmöbel Montana TV HiFi im Test

Das Soundmöbel Montana soll wuchtige Lautsprecher im Wohnzimmer ersetzen. Wir haben die eingebauten Boxen und den Verstärker getestet.

NFC - Nahfeldfunk - Logo

Technik extrem

NFC Technologie erklärt

Immer mehr Geräte verstehen sich bestens, weil sie ihre Wünsche über Nahfeldkommunikation (NFC) austauschen. Was kann die Technik und wie funktioniert…