Digitale Fotografie - Test & Praxis
Speicherkarte mit WLAN

Toshiba FlashAir SDHC 8 GB im Test

Nach Eye-Fi bietet nun Toshiba eine SDHC-Speicherkarte mit WLAN an. Wir haben die Toshiba FlashAir SDHC im Test in der 8-GB-Variante geprüft.

© Toshiba

Toshiba FlashAir SDHC 8 GB

Toshiba FlashAir SDHC 8 GB

  • Baut eigenes WLAN auf
  • Zugriff via Browser mit Problemen

Die Toshiba FlashAir SDHC 8 GB generiert ein eigenes Netzwerk und verfügt so über einen WLAN Access Point. Zu diesem stellt man ohne zusätzliche Treiber eine Verbindung mit WLAN-fähigen Geräten her: PCs, Notebooks, Smartphones bzw. Tablets mit iOS oder Android sind prinzipiell geeignet. Sogar mehrere gleichzeitige Verbindungen sind möglich. 10 m werden als maximale Reichweite angegeben. In unseren Test der Speicherkarte schrumpfte die Entfernung wegen einer Wand um die Hälfte.

Per Browser greift man auf die Inhalte der Toshiba FlashAir SDHC zu und kann die Dateien mit einer akzeptablen Geschwindigkeit downloaden.  Dabei ist es der Karte im Grunde egal, welches Format die Dateien haben - hier hat sie gegenüber der Eye-Fi, die nur JPEGs bzw. in einigen Modelle auch RAWs übertragen kann, die Nase vorne.

Vergleichstest: 11 Kartenleser im Test

Regelmäßiger Refresh

Allerdings sind einige Eigenheiten in der Praxis hinderlich. So kann man die Dateien nur einzeln von der Speicherkarte herunterladen. Wird eine Datei heruntergeladen, so friert der Browser ein. Umbenennen, Verschieben oder Löschen sind nicht möglich. Eine "endless memory"-Funktion wie bei Eye-Fi bietet Toshiba ebenfalls nicht. Der Browser sollte so konfiguriert sein, dass er regelmäßig einen Refresh durchführt. Sonst kann es passieren, dass man nur die Dateien sieht, die vor dem ersten Zugriff vorhanden waren, nicht aber die neu hinzugekommenen.

Testfazit

Die Toshiba FlashAir SDHC 8 GB ist in der Theorie eine nette Idee, die in der Praxis jedoch etwas unflexibel ist und sicher nichts für jeden Fotoausflug - eher etwas für Partys und ähnliche Anlässe. Daher erscheint auch der Preis mit 70 Euro zu hoch. 

Technische Daten

  • Podukt: Toshiba FlashAir 8 GB Klasse 6 SDHC
  • Kartengröße/Preis: 8 GB/ca. 70 Euro
  • WLAN-Standard: IEEE802.11 b/g/n
  • WLAN Sicherheit: WEP, TKIP, AES (WPA, WPA2) WPA2 Default
  • Betriebssysteme (für Konfiguration): Windows XP/Vista/7, MAC-PC, Andoid, iOS
  • Browser: Internet Explorer, Safari, Firefox, Chrome etc
  • Abmessungen, Gewicht: 32 * 24 x 2,1 mm, 2 g

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Schnäppchen-Check

Aldi Nord bietet ab 21. Februar gleich zwei microSDHC-Karten für 20 Euro. Das klingt verlockend - doch ist es ein Schnäppchen? Wir machen den Check.
WLAN-Cardreader

Mit dem Wi-Fi-Datenleser SD/USB für Apple-Geräte gibt Hama iPhone- und iPad-Nutzern die Möglichkeit, ohne iTunes Bilder von Speicherkarten zu…
Speicherkarten

Die neue SD-Karten-Serie Toshiba Exceria Pro soll eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 240 MB/s erreichen - das wäre Weltrekord!
Toshiba

Toshiba bringt eine verbesserte Variante seiner FlashAir-WLAN-SD-Karte auf den Markt.
Kamera-Technologie

Toshiba hat ein neues Doppel-Kamera-Modul für Smartphones entwickelt. Die ersten Musterlieferungen an mögliche Industriekunden beginnen bereits.