Testbericht

Test: Seagate Replica 500 GByte

Seagates Replica führt automatische Komplett-Backups der Systemplatte durch,sobald es per USB an einen Rechner angeschlossenen wird. Die von uns getestete 500-GByte-Version kann sogar Backups verschiedener Rechner fahren.

© Archiv

Seagate Replica 500 GByte

Wir haben Replica einen Windows-XP-PC mit drei Partitionen mit 134 GByte Speicher sowie ein Windows-7- Notebook mit zwei Partitionen und 50 GByte Speicher sichern lassen.

Beim PC haben wir die Systemplatte durch ein leeres Medium ersetzt, beim Notebook hingegen alle Daten der 2. Partition gelöscht und danach beide Rechner über die mitgelieferte Recovery-CD wiederhergestellt. Hierbei fiel auf, dass wir den Wiederherstellungsvorgang mehrere Male wiederholen mussten, bis schließlich die Daten vom Replica auf die Rechnerplatte übertragen wurden.

Der XP-PC startete im Anschluss problemlos, das Windows-7- Notebook ließ sich erst nach Auswahl der Systemstartreparatur von Windows 7 wieder booten. Auf die Inhalte der Backups lässt sich einfach über den Explorer zugreifen.

FAZIT: Replica sichert unkompliziert und vollautomatisch auch mehrere Rechner. Die Wiederherstellung per Recovery-CD klappte erst nach mehrmaligem Anlauf.

Testergebnisse

Seagate Replica 500 GByte
Seagate
170,- Euro

www.seagate.de

Weitere Details

78 Punkte

4/5
gut
Preis/Leistung
gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Platz auf der Festplatte schaffen

Während auf der einen Festplattenpartition genügend Platz ist, wird er auf der anderen knapp. Die Partitionen ohne Datenverlust neu aufzuteilen, ist…
Externe Festplatten

Iomega bringt mit dem neuen Iomega Mac Companion Hard Drive ein Desktop-Festplattenlaufwerk auf den Markt, das stilistisch an den neuesten…
Speicher

LaCie präsentiert auf der Internationalen Fachmesse CES 2012 seine neuesten Modelle mit der Thunderbolt-Technologie. Die neue 2big Thunderbolt-Serie…
Datensicherung und mehr

Wenn der Rechner nicht mehr startet, sollte man keineswegs unüberlegt handeln und Windows einfach neu installieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie im…
USB-3.0-Festplatte

Sony liefert ab sofort eine externe Festplatte mit 500 GB Speicherkapazität und gleich das passende Softwarepaket, das für verkürzte Transferzeiten…