Testbericht

Test: Programmiertool KidsPL

Mit KidsPL (Kids' ProgrammingLanguage) können junge Leute spielend und spannend ihre ersten,bunten Programme gestalten.

© Archiv

Test: KidsPL

Wer seinem PC mit wenigen Befehlen Bilder und Töne hervorzulocken vermag, findet schnell Spaß an der einfachen Programmierumgebung. Dialoge gestalten Sie ebenso leicht, wie Sie Ein- und Ausgaben in neuen Fenstern aufklappen lassen.

© Archiv

Die Syntax lässt sich intuitiv erfassen, wenn Sie sich nicht auf die interaktive Hilfe stützen wollen. Ebenso helfen Ihnen Assistenten, wenn Sie Ihr Programm, das Sie per Mausklick strukturieren, in eine logische Ordnung bringen. Sie können ein Programm zunächst schrittweise ablaufen lassen. Bei weiterführenden Programmprojekten machen Sie sich schon mit dem Konzept der objektorientierten Programmierung vertraut. Schon die Demo von der Web-Site macht Spaß. Doch um Ihre Programme zu speichern, brauchen Sie die Vollversion.

Testergebnisse

Dirk-S. Luehmann KidsPL
Dirk-S. Luehmann
ca. 25 Euro

www.kidspl.de

Weitere Details

Fazit:Spielend erarbeiten sich Kinder Fertigkeiten und Verständnis zur Programmierung.

5/5
sehr gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Langsam kommt Silverlight ins Rollen. Version 3 ermöglicht unter anderem die Wiedergabe von Web-Videos.
Testbericht

List & Label ist ein ausgereiftes Hilfswerkzeug für Programmierer, mit dem sich komponentenbasiert Berichte im attraktiven Layout gestalten, ausgeben,…
Testbericht

Der Reportgenerator List & Label 16 erlaubt neben dem lokalen auch das Web Reporting. Das Produkt bietet einen leistungsfähigen, integrierten…
Testbericht

Um die Datenaufbereitung zu vereinfachen, setzten Entwickler Reportgeneratoren wie List & Label 17 für Anwendungen und das Web ein.
Testbericht

PC Magazin hat den Release Candidate von Visual Studio 2012 im Test.