Home und Mobile Entertainment erleben
46-Zoll-TV

Philips 46PFL9707S im Test

Schon beim Montieren des Drehfußes offenbart sich die Menge an Gedankenarbeit, die allein in die Konstruktion der Halterung investiert wurde: Er verwandelt den Fernseher je nach Wunsch in ein Stand- oder Wandmodell. Welche praktische Veränderung die Fernbedienung bringt, zeigt der Test.

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Archiv, Hersteller

Pro

  • Ambilight
  • gute Remote-App
  • Mottenaugen-Filter
  • hoher Kontrast
  • DLNA-Server

Contra

  • langsame Navigation im EPG
  • bei Aufnahme kein Net TV
85,9%

An der Wand lässt er sich zudem drei Zentimeter und starr oder sieben Zentimeter und schwenkbar anschrauben. Die in den Fuß eingelassenen potenten Lautsprecher geben ihm auch bei Filmton den nötigen Druck.

Ansonsten ist in dem Fernseher das Beste eingebaut, was Philips zu bieten hat: Direct LED, Micro Dimming Premium, Mottenaugen-Kontrastfilter, ein Dual-Core-Prozessor und die neue Funk-Fernbedienung mit QUERTZ-Tastatur auf der Rückseite. Damit lässt sich im nun beschleunigten Net TV-Portal prächtig stöbern. Dafür kann der Benutzer aber auch die kostenlose Remote-App benutzen. Zudem wird auf Wunsch das laufenden Fernsehbild auf das Smartphone gestreamt.

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Archiv, Hersteller

Eine echte Innovation: Auf der Rückseite befindet sich eine komplette Tastatur. Der Clou: Sie arbeitet mit Funk.

Philips 46PFL9707S: Bildqualität

Das Bild ist brillant. Solch enorme Kontraste konnte kein anderer Kandidat so imposant reproduzieren. Die knackscharfen Bilder heben den Boliden locker über die magische 400-Punkte-Marke des Bildtests. Auch die Bewegungsglättung Natural Motion HD lässt sich kaum aus dem Tritt bringen. Nur bei krassen Schnitten zeigt sie gelegentlich wolkige Strukturen. Im 3D-Modus trübt nur leichtes Übersprechen einen sonst grandiosen Auftritt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

84,1%
Das schicke randlose Design steht dem LG gut zu Gesicht. Keine sechs Millimeter trägt es an den Seiten auf. Was der…
Testbericht

Mit dem gegabelten Fuß und dem schmalen Rahmen ähnelt der Panasonic-Fernseher seinem Kollegen von LG ein wenig. Was der Fernseher leistet, zeigt der…
60-Zoll-TV

Schon der kleinere Bruder des Panasonic TX-L60DTW60 überzeugte im Test mit ordentlichen Leistungen in puncto Bild und einem moderaten Preis. Kann das…
TV-Schnäppchen der Woche

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der Philips 46PFL3108H zu einem…
Android-Fernseher

89,0%
Wir haben den Philips 65PUS9809/12 im Test. Im Testlabor zeigt der Android-Fernseher, was er wirklich kann.