Testbericht

Test: Multifunktionsgerät Canon Pixma MX860

Das Flaggschiff der neuen Multifunktions-Generation (Druck, Scan, Kopie, Fax) von Canon bietet sowohl für das Büro als auch für zu Hause eine umfangreiche Ausstattung. Es ist mit LAN-, WLAN- und USB-Schnittstellen besonders anschlussfreudig.

© Archiv

Canon Pixma MX860

Das Flaggschiff der neuen Multifunktions-Generation (Druck, Scan, Kopie, Fax) von Canon bietet sowohl für das Büro als auch für zu Hause eine umfangreiche Ausstattung.

Es ist mit LAN-, WLAN- und USB-Schnittstellen besonders anschlussfreudig. Zudem gewähren ein großes Farbdisplay, Kartenslots und PictBridge- Port einen Fotodruck ohne den Umweg über den PC. Leider fehlt im Vergleich zum Vorgänger MX850 die CD/DVD-Druckfunktion. Dafür ist wieder eine Duplexeinheit für den automatischen Zweiseitendruck an Bord.Die Druckqualität auf allen Medien bis hin zum Profi-Fotopapier ist sehr gut. Auch der Scanner erledigt seine Aufgaben in guter Qualität und flott. Das wird besonders bei Farbkopien sichtbar, bei denen nur minimale Farbverluste zu bemängeln sind.

© Archiv

Canon Pixma MX860

Allerdings ist die Druckgeschwindigkeit des MX860 nicht sehr hoch. Mit knapp 6 Seiten in Farbe und 11 Seiten Standardbrief (s/w) im schnellsten Modus ist das Canon nur Mittelmaß, zudem sich bei höheren Druckqualitäten die Ausgabezeiten weiter verlängern. FAZIT: Das MX860 ist sehr gut ausgestattet, anschlussfreudig und druckt in hervorragender Qualität. Es beansprucht aber für eine hohe Ausgabequalität recht viel Zeit.

Testergebnisse

Canon Pixma MX860
Canon
269,- Euro

www.canon.de

Weitere Details

86 Punkte

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
befriedigend

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.
Solid-State-Drive

81,0%
Mit der CS900-Serie will PNY Kunden ansprechen, die eine mechanische Festplatte als Systemlaufwerk einsetzen und gerne…
Ryzen 3 2200GE und Radeon Vega 8

Der Ipason F ist ein Mini-PC mit Ryzen 3 2200GE und integrierter Radeon Vega 8 Grafik. Im Test zeigt der Rechner, ob er seinen Preis von rund 350 Euro…
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…