Testbericht

Test: Digitus DN-13007

Günstige Multifunktionsgeräte haben einen gravierenden Nachteil: Nur mit USB-Anschluss taugen die Gesellen für den Netzwerkbetrieb nicht. Abhilfe schafft der Printserver DN-13007 von Digitus.

© Archiv

Digitus DN-13007

Nach Installation des "Server Control Centers" auf einem Client-PC kann man über das Netzwerk drucken, scannen und auf einen Speicherkartenslot zugreifen. Gescannt wird aus dem Servertool heraus, welches auf vorhandene Treiber zurückgreift.

Die normalen USB-Treiber sollten deshalb zuvor installiert worden sein. Mit unserer Testplattform brachte der Servereinsatz verglichen mit einem direkten USB-Anschluss keinerlei Geschwindigkeitseinbrüche. Nachteil: Die Dokumentation auf CD gibt es nur in Englisch.

FAZIT: Der Digitus DN-13007 macht Multifunktionsgeräte fit für das Netzwerk.

Testergebnisse

Digitus DN-13007
Digitus
60 Euro

www.digitus.info

Weitere Details

Fazit:Der Digitus DN-13007 macht Multifunktionsgeräte fit für das Netzwerk.

Wertung
gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

WLAN-Router

Wir haben den Trendnet TEW-818DRU im Test: Der WLAN-Router unterstützt den schnellen ac-Standard und überzeugt eher als Netzwerk-Ergänzung.
AC-WLAN-Router

80,0%
Der Nighthawk X4 ist einer der ersten AC-WLAN-Router mit vier MIMO-Antennen. Erreicht er damit Funkraten…
All-in-One-Router

Der TP-Link Archer VR200v bietet sich als Alternative zu AVMs Fritzbox-Modellen an. Im Testlabor stellen wir den Router auf die Probe.
NAS

90,0%
Das neue 4-Bay-NAS Qnap TS-431+ bietet Raum für mehr als 30 TByte Speicher und überzeugt mit einer Fülle an Funktionen,…
WLAN-Router

70,0%
Die AVM Fritzbox 4020 kommt mit aktuellem FritzOS, jedoch ohne GBit-Switch und ohne AC-WLAN. Wir prüfen den günstigen…