Testbericht

Test: Asus Eee PC 1000H

Großzügige 10,1-Zoll groß ist das Display es neuen Eee PC 1000H. Der Bildschirm liefert 1024x600 Bildpunkte und ist auch für Anwender mit nicht mehr ganz so guten Augen sehr gut geeignet.

© Archiv

Asus Eee PC 1000H

Ein Lob gebührt auch der Tastatur, bei der alle wichtigen Tasten großzügig dimensioniert sind. Das Touchpad ist ebenfalls groß genug, reagiert allerdings ebenso wie die Maus-Tasten bei Doppelklicks zuweilen träge und somit nicht ganz optimal. Die Ausstattung entspricht weitgehend dem bei Netbooks üblichen, allerdings liefert das 1000H darüber hinaus neben Bluetooth auch WLAN im schnellen n-Standard. Das Gewicht des Gerätes ist mit gut 1,4 Kilogramm etwas zu hoch geraten, immerhin bringt das Dell Mini 12 trotz des deutlich größeren Displays fast 200 Gramm weniger auf die Waage.

Dafür punktet der Eee PC bei der Leistung, bei der Akkulaufzeit (5 Stunden) und der schnellen Festplatte, die 160 GByte Kapazität bietet und in unserem Testgerät von Seagate stammte. Zwar wird auch das 1000H nicht wirklich heiß, doch 37 Grad an der Unterseite sind für ein Netbook schon recht viel. Asus liefert ein brauchbares Software-Paket mit, das Works 9 und WinDVD umfasst. FAZIT: Der Eee PC 1000H ist ein sehr schönes Netbook mit großem Display, sehr guter Tastatur und überdurchschnittlicher Ausstattung. Es ist allerdings ein klein wenig zu schwer geraten.

Testergebnisse

Asus Eee PC 1000H
Asus
300,- Euro

www.asus.de

Weitere Details

84 Punkte

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
sehr gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit dem NB100 stellt Toshiba sein erstes Netbook vor. Das kleine Gerät besitzt ein helles und gleichmäßig ausgeleuchtetes 8,9-Zoll-Display und punktet…
Testbericht

Mit einem Dreh des Displays verwandelt sich das Dell Inspiron Duo von einem herkömmlichen Netbook in ein Windows-Tablet. Innovativ ist die mittige…
Testbericht

Mit einem Dreh des Displays verwandelt sich der Dell Inspiron Duo von einem herkömmlichen Netbook in ein Windows-Tablet.
Testbericht

Auf den ersten Blick fällt beim Aspire One 522 die höhere Display-Auflösung des 10,1-Zoll-Netbooks ins Auge. Während die meisten Netbooks hier nur…
Testbericht

Der Asus EeePC 1225B ist das bisher mit einigem Abstand beste von uns getestete Netbook. Was es im Detail zu bieten hat, lesen Sie im Test.