Testbericht

Teil 9: Virenscanner: Digitaler Impfschutz

Für Einzelplatz-PCs, die selten online sind, ist McAfee VirusScan eine Empfehlung. Leider fehlt jedoch die Überwachung von EMails während des Empfangs.

McAfee VirusScan hat eine schicke und einfach zu bedienende Oberfläche. Die Grundeinstellungen sind praxisgerecht, lediglich die Option Alle Dateien durchsuchen haben wir für den Test zusätzlich aktiviert. Unverständlich bleibt, warum standardmäßig die heuristische Suche (nach bisher unbekannten Viren) deaktiviert ist - im Test haben wir diese Einstellung belassen. Die Virensuchleistung ist ausgezeichnet, ebenso der Virenwächter. Das Entfernen von Makroviren ist eine Spezialität von McAfee, nur bei passwortgeschützten Dokumenten muss es passen. Schwachpunkte sind die fehlende Überwachung von E-Mails (nur Exchange-Clients im Netzwerk) und die Archivbehandlung. In einem Archiv mit mehreren infizierten Dateien findet VirusScan immer nur eine.

© Archiv

McAfee VirusScan 7.0

http://www.mcafee.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.