Testbericht

Teil 9: Tintenstrahldrucker: Alles so schön bunt

Dass der C 70 für den gehobenen Bedarf ist, zeigt sich unter anderem an seinen getrennten Tintentanks: Hier werden Benutzer angesprochen, die größere Volumen in Farbe drucken. Die Treiberinstallation war schnell erledigt. Danach war der eigenwillig gestylte C70 einsatzbereit.

Das Schriftbild ist sauber, die Farben bei den Testdrucken sind unaufdringlich, aber kräftig. Lediglich beim Tempo ließ der C 70 zu wünschen übrig: 30 Sekunden dauerte es, bis der erste Dr.- Grauert-Brief in der Ausgabe lag. Schneller kamen die Fotos: knappe sechs Minuten bis zum fertigen Bild (2880 x 720 dpi). Störend ist das deutlich wahrnehmbare Arbeitsgeräusch.

Tintenstrahldrucker: Alles so schön bunt

© Archiv

Epson Stylus C 70

http://www.epson.de

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Xpress C410W, Samsung
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
HP Officejet Pro 276dw
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Dell C2665DNF im Test
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…