Testbericht

Teil 9: TEST: Diverse Blu-ray-Laufwerke für Heim- und Multimedia-PCs

LiteOn DH-4O1S

Was die Punktezahl angeht, ist das DH-4O1S weit abgeschlagen. Das liegt zum Teil daran, dass es aufgrund seiner Konzeption als reines Leselaufwerk in den Schreibtests naturgemäß nicht punkten konnte. Mit maximalen 4X hat es aber auch in den Lesetests nicht gut abgeschnitten, so dass die schlechte Platzierung letztlich in Ordnung ist. Der Preis ist dafür unschlagbar wenn man einen Blu- ray-Player sucht.

© Archiv

Testprofil

LiteOnDH-401S
www.litonit.eu
67 Euro

Blu-ray-Brenner

Weitere Details

34 Prozent

Testurteil
mangelhaft
Preis/Leistung
sehr gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.
Solid-State-Drive

81,0%
Mit der CS900-Serie will PNY Kunden ansprechen, die eine mechanische Festplatte als Systemlaufwerk einsetzen und gerne…
Ryzen 3 2200GE und Radeon Vega 8

Der Ipason F ist ein Mini-PC mit Ryzen 3 2200GE und integrierter Radeon Vega 8 Grafik. Im Test zeigt der Rechner, ob er seinen Preis von rund 350 Euro…
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…