Testbericht

Teil 9: Soundsysteme: Groll und Donner

28.2.2005 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. Soundsysteme: Groll und Donner
  2. Teil 2: Soundsysteme: Groll und Donner
  3. Teil 3: Soundsysteme: Groll und Donner
  4. Teil 4: Soundsysteme: Groll und Donner
  5. Teil 5: Soundsysteme: Groll und Donner
  6. Teil 6: Soundsysteme: Groll und Donner
  7. Teil 7: Soundsysteme: Groll und Donner
  8. Teil 8: Soundsysteme: Groll und Donner
  9. Teil 9: Soundsysteme: Groll und Donner
  10. Teil 10: Soundsysteme: Groll und Donner

Als einziges Set dieser Testreihe besitzt das Octavus fx1600 einen digitalen Signal- und keinen analogen 5.1-Eingang. Die Soundkarte oder der DVD-Player müssen also einen digitalen Signalausgang nach dem S/P-DIF-Standard besitzen, entweder als optische oder als koaxiale Schnittstelle.

Zusätzlich steht ein analoger Stereo-Eingang zur Verfügung. Stereo-Signale kann das fx 1600 mit dem Pro-Logic-Verfahren für eine 5.1- Wiedergabe aufbereiten. Messtechnisch liegen die Werte im Rahmen, bei einer unteren Eckfrequenz von 51 Hz ist kein tiefer Bass zu erwarten. Im Frequenzverlauf zeigen sich einige Schwankungen. Der Maximalpegel liegt im Mittel bei mäßigen 87,3 dB, allerdings wird dieser Wert bei hohen Tönen bei weitem nicht erreicht. Beim Hörtest tendieren die Lautsprecher zu einem leicht nasalen Klang, hohe Frequenzen wirken etwas überbetont.

Soundsysteme: Groll und Donner
Ultron Octavus fx1600
© Archiv

Das Octavus fx1600 kann direkt an einen digitalen Audio-Ausgang angeschlossen werden. Die Ansprüche an die Klangqualität sollten aber auch bei diesem Set nicht zu hoch sein.

Preis: 129 Euro Punkte: 58 Gesamtwertung: ausreichend Preis/Leistung: günstig

http://www.ultron.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.