Testbericht

Teil 8: TFT-Displays: Digitale Flachmänner

30.9.2002 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  2. Teil 2: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  3. Teil 3: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  4. Teil 4: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  5. Teil 5: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  6. Teil 6: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  7. Teil 7: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  8. Teil 8: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  9. Teil 9: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  10. Teil 10: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  11. Teil 11: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  12. Teil 12: TFT-Displays: Digitale Flachmänner
  13. Teil 13: TFT-Displays: Digitale Flachmänner

Hyundai überzeugt durch eine hohe Farbtreue und gleichmäßige Helligkeit. Die Interpolation arbeitet einwandfrei. Leider sind die beigelegten Kabel etwas kurz. Dafür besitzt der TFT praktische USB-Anschlüsse.

Vergleicht man das Gerät von Hyundai mit dem Testsieger, liegen die Gräte in der Bildqualität fast auf dem gleichen Niveau. Bei Einblickwinkeln von 30, 45 und 60 Grad konnte Hyundai viele Punkte für die gute Farbtreue ergattern. Die Helligkeit nahm gerade bei großen Einblickwinkeln stärker ab als beim Testsieger. Die Interpolation arbeitet einwandfrei: Auch bei niedrigen Auflösungen waren in unserem Gittermuster-Testbild keine Streifeneffekte zu erkennen. Das Signalkabel von Hyundai ist mit 143 Zentimetern eindeutig zu kurz. Das Netzteil des Geräts ist extern. Samtron, Philips und Sony haben das Netzteil in den Bildschirm integriert. Die externe Lösung ist jedoch sinnvoller, da bei einem Defekt nicht der ganze TFT zur Reparatur muss. Neben einem analogen und digitalen Eingang sind zwei USB-Buchsen integriert. Diese sind besonders sinnvoll für Eingabegeräte, da das Kabel nicht vom Tisch hängt.

TFT-Displays: Digitale Flachmänner
Hyundai L70A
© Archiv

http://www.hyundai.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test

27-Zoll-Monitor

Samsung S27D850T im Test

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.

Monitor

ColorEdge-Monitore

EIZO CS240 im Test

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…

LG 34UC97-S - Test

34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

LG 34UC97-S im Test

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…

Samsung U32D970Q Test

32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Samsung U32D970Q im Test

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.

LG 29UC97-S

29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

LG 29UC97-S im Test

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.