Testbericht

Teil 8: System-Tuning: Mehr Komfort, aber nicht mehr Tempo

Rund 50 Euro sind viel Geld für ein Programm, dessen Nutzen sich nicht unmittelbar erschließt. Es eignet sich vielmehr als Ergänzung zu einem weiteren Tuning-Tool.

Mit einer besonders komfortablen "1-Klick-Optimierung" wartet die WinOptimizer Suite von Ashampoo auf. Darin sind alle Funktionen zusammengefasst, die das Tool bietet. Die räumen vor allem das System auf, indem sie die Festplatte ordnen, Systemdateien durchforsten, Internetspuren verwischen, überflüssige Programmbibliotheken löschen und Dateien irreversibel vernichten. Der StartUp Tuner ermöglicht zudem eine vollständige Kontrolle darüber, mit welchen Programmen und Prozessen der PC startet. Andere Einstellungen hinsichtlich Sicherheit, Konfiguration, Bedienung und Oberfläche gibt es dagegen nicht. Für diese Zwecke bietet der Hersteller als Ergänzung sein Tool PowerUP XP an, das genau diese Funktionen erfüllt. Gut gelöst ist, dass man die meisten Operationen zur Optimierung selektiv rückgängig machen kann.

© Archiv

WinOptimizer Platinum Suite

http://www.ashampoo.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.