Testbericht

Teil 8: DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs

Wer Filme auf einfach beschreibare Medien brennt, ist mit dem Sony-Brenner auf der sicheren Seite. Doch gerade die DVD+RWs machen eine Menge Probleme und können nur für Daten genutzt werden.

Der Sony-Brenner ist das einzige Multiformat- Laufwerk im Test. Es schreibt sowohl DVD-R/- RWs wie auch DVD+R/+RWs - sinnvoll, bei dem Formatechaos. Auch im CD-Bereich trumpft der Sony DRU-500AX auf: Als 24/10/32-Laufwerk ist es das schnellste im Test. Trotzdem hat es nicht zu mehr als 69 Punkten gereicht hat. Die Zugriffszeit ist zu hoch und die Lesegeschwindigkeit bei DVDs - gerade einmal 8-fach - langsam. Auch die Brenngeschwindigkeit bei DVDs, und zwar aller Formate, liegt durchwegs im hinteren Bereich. Schwerwiegender ist jedoch, dass viele DVDPlayer mit wiederbeschreibbaren Medien des Sony-Brenners Probleme hatten. Besonders Filme auf DVD+RW-Rohlingen fielen bei einer ganzen Reihe von Playern durch.

DVD-Brenner: Feuer und Flame für DVDs

© Archiv

Sony DRU-500AX

http://www.sonyisstorage.com

Mehr zum Thema

image.jpg
SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Rapoo VPro V700 - Test
Mechanische Gaming Tastatur

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.
Roccat Kave XTD 5.1 Analog
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Holografie-Brille HoloLens
Holografie-Brille

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…
Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…