Testbericht

Teil 8: Digital-Kameras: Digitale Voyeure

7.6.2004 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:55 Min
Testbericht
  1. Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  2. Teil 2: Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  3. Teil 3: Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  4. Teil 4: Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  5. Teil 5: Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  6. Teil 6: Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  7. Teil 7: Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  8. Teil 8: Digital-Kameras: Digitale Voyeure
  9. Teil 9: Digital-Kameras: Digitale Voyeure

Die Konica Minolta ist eine moderne Kamera und das drückt sich nicht zuletzt im Design aus. Als einzige bietet sie eine Videoauflösung von bis zu 800x600 Punkten, bei der allerdings die Bildrate von 30fps auf 15fps halbiert wird. Für Nachtaufnahmen gibt es einen speziellen Modus. Auch die Makroleistung der Dimage von 64 Pixeln pro Bildhöhe, wird nur noch von der Olympus erreicht. In punkto Belichtung bietet sich von Vollautomatik über Halbautomatik bis hin zu diversen Motivautomatiken, alles, was das Fotoherz begehrt.

Bei der Belichtung wird der ambitionierte Pixelschütze auf Wunsch auch von einem Tonwert-Histogramm unterstützt oder von einem optionalen Programm-Blitz. Das Menü ist relativ schnell durchschaut, zumal wichtige Funktionen, wie Blitz oder Macro, über eigene Knöpfe angewählt werden können. Mit einer Bildfolgezeit von 1,6/s ist sie die Zweitbeste im Test. Allerdings schafft sie nur 1,7 Bilder pro Sekunde und maximal 5 in Folge. Deutliche Schwächen zeigt die Z2 bei der Randabdunklung im Weitwinkelbereich mit 29%. Auch der Weißabgleichsfehler mit knapp 11,9% bei Kunstlicht begeistert nicht gerade. Die Verzeichnung hält sich mit 1,3 bzw. 1,0% allerdings in guten Grenzen. Den letzen Platz in diesem Vergleichstest hat sie eigentlich nicht verdient.

Digital-Kameras: Digitale Voyeure
Dimage Z2
© Archiv

Preis: 499,- Euro Preis/Leistung: gut Punkte: 86 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.minolta.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Huawei P20 Kamera Test

Smartphone-Kamera

Huawei P20 Kamera im Test

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.

Sony RX100 VI Test

Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Sony RX100 VI im Test: Mehr Speed, mehr Tele

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?

Fujifilm X-T100 Test

Spiegellose Systemkamera

Fujifilm X-T100 im Test: Für Aufsteiger

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.

Nikon Z7

Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon Z7 im Test: Z wie Zukunft

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.

Leica C-Lux im Test

Kompaktkamera mit großem Zoom

Leica C-Lux im Test

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.