Testbericht

Teil 8: Barebone-Systeme: Bastelkiste

Der erste Blick fällt auf die Farbe des Barebones, die eher an ein Produkt von Apple erinnert. Im Inneren jedoch arbeitet moderne Technik von ATI. Der Aufbau des EZ482 ist nahezu identisch mit dem EZ661-T, jedoch erreicht Aopen durch die Wahl des Chipsatzes RS482 deutlich bessere Leistungswerte als sein Intel-Pedant.

Theoretisch sind bei dem Spiel Unreal Tournament 2004 Werte von 158,69 fps möglich (das ist ein Spitzenwert), kann aber in der Praxis nicht erreicht werden. Ihm fehlt, wie bei den vielen Barebones, der 6-Pol-PCIe- Stecker für die Grafikkarte mit eigener Stromversorgung. Der Wert bei SYSMark 2004 mit 196 Punkten hingegen ist nachvollziehbar und garantiert schon mal ein solides System für Office- Anwendungen. Ähnlich wie bei dem Barebone von MSI kann aus dem XC Cube ein Multimedia-Würfel entstehen. Ein freier PCI-Steckplatz für eine TV-Karte und ein S-Video-Ausgang sind dafür vorhanden. Wie bei dem EZ661-T bietet Aopen in dem Barebone keinen Kartenleser an. Ein solcher kann aber optional in den Schacht für das Floppylaufwerk eingesetzt werden.

© Archiv

Aopen XC Cube EZ482

Der XC Cube EZ482 präsentiert sich im Design schick und edel. Er ist ein guter Barebone mit gewissen Einschränkungen.

Preis: 349,- Euro Preis/Leistung: befriedigend Gesamtwertung: 81 Punkte

http://www.aopen.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.