Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Teil 7: TEST: Fünf Highend-TVs von Panasonic, Philips und Co. im Vergleich

Stärken und Schwächen

Bildqualität Bei diesen Fernsehern der Spitzenklasse haben alle Hersteller das feinste an Technik verbaut, das derzeit verfügbar ist. Sony und Samsung setzen auf echte 200-Hz-Panels aus eigener Fertigung und müssen eine besonders aufwändige Videoelektronik einsetzen, die bis zu sieben Zwischenbilder berechnet. Die Ergebnisse sind durchweg überzeugend, gehen jedoch unterschiedliche Kompromisse zwischen ruckelnder Natürlichkeit und Bewegungsglättung mit Störungsrisiko ein.

Klangqualität Der ultraflache Samsung ist ein Paradebeispiel dafür, wie die Tonqualität unter schickem Design leiden kann. Hier muss für mittlere Ansprüche auf eine externe Lösung gesetzt werden. Sony verkauft diese so gern mit ihrem TV, dass sie sie direkt zum Test mitschickten.

Ausstattung Die teuren TVs im Test fahren alles auf, was derzeit geht. Internetinhalte, Multimedia aus dem Heimnetz und HD-Multituner sind die aufwändigsten Features.

Bedienung Bei einigen Herstellern hat die farbenfrohe HD-Welt schon die Menüs erreicht, bei anderen nicht.

Verarbeitung Panasonic und Philips setzen auf das Flair edler Materialien, Samsung ist einfach nur schick.

Aus dem Messlabor

Bildergalerie

Galerie
High-Speed TV

Panasonic: Es gibt zwar kaum Abgleichsmöglichkeiten, doch im THX-Modus ist der Farbraum des Panasonic absolut normgerecht. Selbst bei "Kino" ist Grün…

Standpunkt Roland Seibt

Die Bewegungsglättung von Kinofilmen und Livematerial ist größtenteils eine philosophische Geschmackssache. Es gibt ihn nicht, den perfekten Algorithmus, der stotternde Kinobilder glasklar verflüssigt und dabei den Bildcharakter von Celluloid bewahrt. Es kann ihn nicht geben. Und wenn sich dieselbe Technik um Sportsendungen kümmern muss, die mit der doppelten Bildrate aufgenommen wurden, sind ganz andere Zwischenbilder gefragt.

Vergleicht man die neuen 200-Hz-TVs mit älteren LCDs fällt auf, dass auch ohne Glättung allein durch das synchrone Dimmen der Leuchtmittel verbesserte Ergebnisse erzielt werden. Schön, wenn man alles einstellen kann. Diese TVs sind gut in den Händen von TV-Fans aufgehoben, die mit Bildverbesserungen verantwortungsvoll umgehen.

Hersteller/Modell Panasonic TX-P 46 Z 1 E Philips 46 PFL 9704 H Samsung UE 46 B 8090 Sony KDL-46 Z 5500 Toshiba 47 ZV 635 D
Preis in Euro 5.500 3.000 2.600 2.200 1.700
Ranking im Testfeld 2. Platz (Highlight) 1. Platz (Testsieger) 3. Platz 4. Platz 5. Platz (Kauftipp)
Klasse 46" Plasma-TV 46" LCD-TV 46" LCD-TV 46" LCD-TV 47" LCD-TV
Hintergrundbeleuchtung Plasma LED direkt Rand-LED CCFL CCFL
Messwerte
Abmessungen in cm (B x H x T) 124 x 80 x 38(5) 112 x 76,5 x 28(9) 113 x 75 x 28(31) 110 x 82 x 33(7,5) 118 x 78,5 x 33(10)
Bilddiagonale / Gewicht 117 cm / 28 kg 117 cm / 42 kg 117 cm / 23 kg 117 cm / 25 kg 119,5 cm / 26 kg
Auflösung / Seitenverhältnis 1920 x 1080 / 16:9 1920 x 1080 / 16:9 1920 x 1080 / 16:9 1920 x 1080 / 16:9 1920 x 1080 / 16:9
Kontrastverhältnis nativ / dynamisch 500:1 / 4080:1 418:1 / 381600:1 1100:1 / 42000:1 351:1 / 3510:1 450:1 / 939:1
Schwarz max. / min. Backlight 0,22 / 0,18 cd 0,2 / 0,022 cd 0,01 / 0,008 cd 0,1 / 0,037 cd 0,38 / 0,09 cd
Flächen- / Spitzenweiß 204 / 79 cd 477 / 263 cd 347 / 343 cd 350 / 351 cd 350 / 357 cd
Gamma (optimal: 2,2) / Abweichung zur Idealkurve (optimal: 0 Prozent) 2,1 / 17% 2,1 / 9% 2,2 / 5% 2,17 / 11% 2,3 / 5%
Farbtemp. kalibriert / Abweichung (optimal: 0 Prozent) 6527 / 2% 6646 K / 3% 6640 / 4% 6630 / 2% 6609 / 2%
Farbtemperatur Voreinstellungen (optimal: 6500 Kelvin) 6800, 7600, 10200 K 7200, 11000, 14000 K 5600, 6500, 8200, 10500, 12400 K 6400, 8000, 8500, 1280 K 5200-10500 K, 11 Stufen
Ausleuchtung / Farbverteilung (optimal: 100 Prozent) 97% / 99% 94% / 99% 98% / 99% 88% / 99% 96% / 98%
Stromverbrauch Min-Max / ISO /Stand-by / Netz aus 288-460 / 313 / 0,6 / - W 60-255 / 87 / 0,1 / - W 83-179 / 111 / 0,1 / - W 104-204 / 124 / 0,1 / 0 W 72-199 / 133 / 0,4 / 0 W
Anschlüsse • / - / HD / HD • / HD / - / HD • / HD / - / HD • / HD / - / HD • / HD / - / •
Komponente/ DVI (HDCP)/ HDMI 1 / - / 3 1/ - / 4 1/ - / 4 1/ - / 4 • / - / 4
Scart/ davon RGB 2 / 2 2 / 2 1 / 1 2 / 2 2 / 1
VGA/ S-Video/ Composite (hinten) • / - / - • / - / - • / - / • • / - / - • /• / -
USB, Speicherkartenslot, LAN - / SDHC / • • / - / • 2 / - / • • / - / • • /SDHC / -
Front- bzw. Seitenanschlüsse HDMI4, SDHC, VGA, S-Video, AV, Kopfhörer HDMI5, S-Video, AV, Kopfhörer, USB alles seitlich s.o. 2x HDMI, Kopfhöreranschluss, AV, USB HDMI, SDHC, USB, AV, S-Video,Kopfhörer
Besonderheiten Wireless-HD, Tunerbox, CISlot, opt. Digitaltonausgang, Audioausgang, 2x Audioeingang WiFi-G, LAN, CI+-Slot, 2x Audioeingang, Audioausgang, elektr. Digitaltonausgang optischer Digitaltonausgang, 2x Audioeingang (Analogeingänge über Adapter), CI-Slot optischer Digitaltonausgang, 2 x Audioeingang, CI+-Slot, Audioausgang Subwooferausgang, CISlot, optischer Digitaltonausgang, Audioausgang, 2x Audioeingang
Ausstattung
Farbraum- / Farbtemperatureinstellung THX / • - / • • / • • / • Abgleich / •
... RGB Offset / Gain • / • • / • • / • • / • • / •
Gammaeinstellung -
Rauschfilter / Artefaktfilter • / • • / • • / • • / • • / •
autom. Kontrast.- / Farbnachbesserung • / • • / • • / - • / • • / -
Hintergrundlicht regelbar Ecomode
... via Lichtsensor / via Bildinhalt - / - • / • - / • • / • • / •
Voreinstellungen / Speicher / je Eingang 5 / 1 / • 6 / 1 / • 4 / 1 / • 6+4Foto / 1 / • 7 / 1 /•
Bildformate / WSS -Erkennung 8 / • 9 / • 6 / • 5 / • 6 / •
Bildbeschnitt (Overscan) abschaltbar Pixel-to-Pixel Pixel-to-Pixel Pixel-to-Pixel abschaltbar
100-Hz / 200-Hz / Backlight-Blinking • / - / 600 Hz • / - / 200 Hz • / • / - • / • / - • / - / 200 Hz
Bewegungsglättung 576i / 1080 / 1080p24 • / • / • • / • / • • / • / • • / • / • • / • / •
HDMI-Eingang 1080p 24 / 50 / 60 • / • / • • / • / • • / • / • • / • / • • / • / •
...DeepColor / x.v.Color • / • • / - • / • • / • • / -
HDMI-CEC Grundfunktionen / erweitert VieraLink 4 / • EasyLink / • Anynet+ / • BRAVIA-Sync / • REGZA-Link / •
Medienwiedergabe über US B o. Kartenslot AVCHD, HD-JPG, DivX MP3, WMA, HD-JPG, H.264, WMV9/VC1 MP3, AC3, LPCM, AAC(HE), AVC, MPEG4, WMV, HD-JPG HD-JPG, MP3, MPEG2-PS, MPEG2-TS (SD) HD-JPG, DivX(SD), MP3
Medienwiedergabe über DLN A-Netzwerk DivX, MPEG2, HD-JPG DLNA 1.0, Codecs siehe USB DLNA, Codecs siehe USB HD-JPG, MP3, MPEG2-PS, MPEG2-TS (SD), AVCHD -
Internet-Inhalte abspielen VieraCast Net-TV Internet@TV AppliCast -
Fernbedienung universal / beleuchtet • / - • / - - / • • / - • / -
EPG / AV-Link DVB / • DVB/ - • / - NexTView+DVB / - DVB / •
Sleep-Timer / Wecker / Kindersicherung • / - / • • / - / • • / • / - • / • / • • / • / •
Zubehör, Besonderheiten Twonky Media Server 5.0 Antennenkabel, Ambilight Spectra 3 CD, Kabelhalter, div. Adapter, Reinigungstuch - Reinigungstuch

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…
55-Zoll-Fernseher

88,0%
Der Philips 55POS9002 zeigt im Test, dass OLED-Technologie und Ambilight super zusammen funktionieren und vor allem…
Besserer TV-Klang

79,0%
Die Samsung HW-Q70R ist ein eigenständiges Soundbar-System, das mit Acoustic-Beam-Technologie beeindruckende…