Testbericht

Teil 7: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel

24.1.2005 von Redaktion pcmagazin und Peter Knoll

ca. 1:00 Min
Testbericht
  1. Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  2. Teil 2: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  3. Teil 3: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  4. Teil 4: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  5. Teil 5: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  6. Teil 6: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  7. Teil 7: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel

Mit t@x kommen geübte Anwender ähnlich wie mit M@xtax schnell zum Ziel, indem sie direkt in die Steuerformulare eintragen. Auch mit t@x hatten wir Probleme bei den Einkünften aus Kapitalvermögen - sie ließen sich nur durch das Fachwissen des Testers meistern. Steuerlaien wären an dieser Stelle wohl gescheitert.

Für die außergewöhnlichen Belastungen vermissten wir zudem den Optimierungsrechner. Trotz unseres flotten Testsystems (Pentium 4, 3 GHz) nervte bei der Eingabe die geringe Performance - t@x brauchte zweitweise drei Sekunden zum Speichern. Neu in t@x ist ein Video- Tutorial zum Programm-Schnelleinstieg. Auch der Muster-Steuerbescheid lässt sich ähnlich wie die Steuer-Spar-Erklärung auf Wunsch mit ausführlichen Kommentaren drucken. Wie in WISO gelingt die Übernahme von CSV-Dateien. Wertvoll ist die Auswahl relevanter Entscheidungen des Bundesfinanzhofs.

Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
t@x 2005 Professional
© Archiv

Besonders viel Mühe hat sich Buhl bei der Ausgabe der Steuerformulare gemacht. So umgehen WISO wie t@x die automatische, nicht immer gewollte Unterdrückung von Leerseiten durch einige Epson-Druckertreiber. Gegenüber der Standard-Version enthält das getestete Professional zusätzliche Module, die vor allem für Freiberufler und Gewerbetreibende wichtig sind - zum Beispiel den Antrag auf Dauerfristverlängerung 2005 oder die Gewerbesteuer- Erklärung 2004.

t@x 2005 überzeugt im Testfall nur eingeschränkt. Es fehlt auch in diesem Programm die Steueroptimierung für besondere Belastungen. Gut: Es gibt eine Version für Linux.

Preis: 39,95 Euro Gesamtwertung: 82 Punkte Preis/Leistung: gut

http://onlineshop.buhl.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.