Testbericht

Teil 7: Multifunktionsgeräte: Die Alleskönner

Lexmark bietet mit dem X83 Ersatz für Scanner, Drucker und Kopierer in einem Gerät auf geringer Stellfläche. Alle Funktionen arbeiten problemlos. Die Ausstattung mit einem Druckerkabel wäre wünschenswert.

Das Multifunktionsgerät X83 von Lexmark erlaubt neben der Scan- und Druckfunktion, schwarzweiße sowie farbige Kopien anzufertigen. Es lassen sich bis zu 99 Kopien vorwählen. Zum Abtasten der Vorlage wird das Flachbett des Scanners genutzt. Dadurch ist ein manueller Seitenwechsel bei mehrseitigen Dokumenten notwendig. Im Gegensatz zum X73 ist die Kopierfunktion ohne PC nutzbar. Eine Faxfunktion ist nicht im Gerät integriert. Das Druckwerk basiert auf dem Tintenstrahldrucker Z53 von Lexmark und liefert sehr gute Druckqualität. Allerdings muss bei hochaufgelösten Foto-Vorlagen für den Druck etwas Zeit eingeplant werden. Das Gerät verfügt über ein externes Netzteil.

© Archiv

Lexmark X83

http://www.lexmark.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…