Testbericht

Teil 7: Lexika: Schlaumeier für den PC

Ein jugendliches Lexikon, das Informationen kurz und bündig, aber dennoch fundiert und recht aktuell liefert. Schade: Die Aktualisierungsmöglichkeit endet mit dem Jahr 2002.

Hinter dem großen Lexikon des Wissens verbirgt sich eigentlich der MeyerScout aus dem Brockhaus- Verlag. Jugendlich frisch und bunt in einer HTML-Anwendung präsentiert sich die Oberfläche des Lexikons, das fast wie ein Internet- Browser zu bedienen ist. Neben dem üblichen Stichwortverzeichnis kann der Anwender auf eine Zeitleiste und einen Atlas zugreifen. Über das Internet steht monatlich eine Aktualisierungsdatei bereit, mit der sich der Textinhalt auf den neuesten Stand bringen lässt. Schade nur, dass der Service nur bis Dezember 2002 angeboten wird. Das Lexikon bietet weitere Medien wie etwa Videosequenzen, einige Animationen und Bilder, Lesungen, Nationalhymnen und Sounddateien. Die Artikelauswahl wird durch ein Wissensnetz für verwandte Themen ergänzt.

© Archiv

Das große Lexikon des Wissens

http://www.detemedien-software.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.