Testbericht

Teil 7: Laserdrucker: Die clevere Alternative

Der HP LaserJet 1000w ist ein guter Einstiegsdrucker. Er bringt die Druckaufträge in guter Qualität aufs Papier. Wollen Sie Sondermedien bedrucken, müssen Sie diese über die normale Papierkassette zuführen.

Suchen Sie beim HP LaserJet 1000w nicht den An/Aus-Schalter. Das Gerät hat keinen. Also entweder laufen lassen, Stecker ziehen oder eine Investition in eine Steckerleiste mit Schalter tätigen. Die Blattablage des Druckers ist nicht gut gelöst. Auf Grund einer fehlenden Ablageunterstützung fallen schon nach wenigen Seiten die bedruckten Blätter auf den Boden. An der Druckqualität gab es kaum etwas zu bemängeln. Trotz der HP Ret-Bildverbesserung waren jedoch noch Querstreifen bei Grafiken und Bildern zu bemängeln. Der Textdruck lässt allerdings keine Wünsche offen. Er ist sehr sauber und gleichmäßig. Die Druckgeschwindigkeit ist nicht die schnellste, aber für den Heimanwender ausreichend. Die angegebenen zehn Textseiten in der Minute wurden im Test erreicht.

© Archiv

HP LaserJet 1000w

http://www.hewlett-packard.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…
Multifunktionsgerät Drucker und Kopierer

96,0%
Wir haben das Farblasermultifunktionsgerät Color Laserjet MFP M477FDW von HP getestet.