Testbericht

Teil 6: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel

24.1.2005 von Redaktion pcmagazin und Peter Knoll

ca. 0:55 Min
Testbericht
  1. Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  2. Teil 2: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  3. Teil 3: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  4. Teil 4: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  5. Teil 5: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  6. Teil 6: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
  7. Teil 7: Steuererklärungs-Software: Armer Eichel

M@xtax bietet als einziger Testkandidat die praktische Option, mit einer Programmversion auch ältere Steuererklärungen - etwa die von 2002 - noch zu erledigen. Die Datenübernahme aus älteren Erklärungen funktioniert vorbildlich per Mausklick. Der Hersteller hat zudem erweiterte Im- und Exportoptionen (etwa für Excel-Tabellen) angekündigt, die in einem kostenlosen Update enthalten sein sollen.

M@xtax enthält zwar auch einen Assistenten, der Sie durchs Programm führt, schneller kommen Sie jedoch über den Navigationsbaum zum Ziel. Die bearbeiteten Bereiche sind übersichtlich markiert, ein Klick auf die gewünschte Seite ruft das jeweilige Formular auf. Gut: In einigen Formularen erscheinen automatisch auch die entsprechenden Eingabefelder für den Ehegatten. In den einzelnen Formulare lassen sich rasch die nötigen Eingaben machen. Unbefriedigend sind derzeit noch die Berechnungshilfen: So werden beim Unterhalt für bedürftige Personen die steuerpflichtigen Ertragsanteile und die Bezüge der unterstützten Person nicht automatisch vom Programm berechnet. Bei den eigenen Einkünften und Bezügen des Kindes muss der Anwender den Arbeitslohn Zeit raubend auf die Monate verteilen. Fundiert sind die steuerrechtlichen Hinweise in der Online-Hilfe, die angebotenen Informationen bei der Eingabe könnten ausführlicher sein.

Steuererklärungs-Software: Armer Eichel
M@xtax Deluxe 2005
© Archiv

M@xtax empfiehlt sich vor allem für Profis und einfache Arbeitnehmer-Fälle - Steuerlaien erhalten in komplexen Fällen zu wenig Hilfestellung.

Preis: 39,95 Euro Gesamtwertung: 81 Punkte Preis/Leistung: gut

http://www.eurowin.ag/de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.