Testbericht

Teil 6: Komplettsysteme: Billiger als Aldi

24.4.2006 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:55 Min
Testbericht
  1. Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  2. Teil 2: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  3. Teil 3: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  4. Teil 4: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  5. Teil 5: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  6. Teil 6: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  7. Teil 7: Komplettsysteme: Billiger als Aldi
  8. Teil 8: Komplettsysteme: Billiger als Aldi

Mit 199 Euro ist der Lahoo-Duron-1800- PC ein echtes Sparschwein. Die Ausrichtung ist klar: Wer hier zuschlägt bekommt einen Preisknüller, der aber auch nur für Office, Internet und ähnliche Anwendungen geeignet ist. Daswird nicht nur bei den Messergebnissen deutlich. DirectX-7-Grafik, 256- GByte-RAM und eine nur 40 GByte kleine Festplatte zeigen, dass die Einhaltung der 200-Euro-Grenze bei der Konzeption des Systems oberste Priorität hatte.

Ist man bereit, auch etwas mehr anzulegen, lassen sich zumindest die letzten beiden Ausstattungsmerkmale mit ein paar Euro erheblich verbessern. Ob das nötig ist, muss jeder selbst entscheiden. Ausreichend ist die Ausstattung allemal. Und dieses Prädikat sollte - wie auch die Gesamtwertungen der anderen Systeme - nicht als mäßige Schulnote verstanden werden, sondern im besten Sinne der Bedeutung. In der Schallmesskammer stellte sich der Lahoo-PC als einer der lauteren Modelle heraus, wobei auch die 33,2 dB durchaus erträglich sind. Für Besitzer von Windows hat Lahoo ein Bonbon in Form des XXL-Software- Pakets von Ashampoo beigelegt, dem unter anderem ein Office mit Textverarbeitung und Tabellenkalkulation angehört.

Komplettsysteme: Billiger als Aldi
Lahoo Duron 1800
© Archiv

Wer höhere Ansprüche an den Rechner stellt oder erwartet, dass das System mit den eigenen Erwartungen mitwächst, ist hier falsch. Wer einfach nur einen PC für wenig Geld haben möchte, ist dagegen goldrichtig.

Preis: 199,- Euro Punkte: 46 Gesamtwertung: ausreichend

http://www.lahoo.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.