Testbericht

Teil 6: Firewalls: Rote Karte für Attacken

Fortgeschrittene Anwender könnten sich mit der Software anfreunden, wenn sie sich mit den Schwächen beim Port-Handling und der kargen Protokollfunktion arrangieren.

Der Freshie's Assistant der Norman Personal Firewall, unterstützt den Anwender bei der Konfiguration. Der Regelassistent ist jedoch keine große Hilfe. Hier finden sich kaum Tipps, die Laien bei einer Entscheidung helfen. Fortgeschrittene dürften mit dem Regeleditor keine Probleme haben. Allerdings könnte die Protokollfunktion etwas komfortabler sein. Trotz entsprechender Einstellung beantwortet die Firewall Ping-Versuche und ist damit für Angreifer sichtbar. Zudem meldete das Tool nicht, wenn sich Server-Ports öffnen. Bei den Umgehungsversuchen dagegen lässt sich Norman nur von Firehole austricksen. Neben einem Filter für Mobile Codes, PopUp- und Werbe-Blocker liefert das Tool einen Webinhaltsfilter. Das Handbuch befindet sich leider nur auf der CD-ROM.

Firewalls: Rote Karte für Attacken

© Archiv

Norman Personal Firewall 1.4

http://www.norman.de

Mehr zum Thema

image.jpg
SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Rapoo VPro V700 - Test
Mechanische Gaming Tastatur

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.
Roccat Kave XTD 5.1 Analog
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Holografie-Brille HoloLens
Holografie-Brille

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…
Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…