Testbericht

Teil 6: CD-RWs: Die Brandstifter

Bei dem neuen 20/10/40-Brenner von Acer zeigt sich, dass auch in der Produktion von Laufwerken so einiges schief gehen kann. Das Gerät erreichte in keinem Testbereich zufriedenstellende Ergebnisse.

Die Schreibgeschwindigkeit entspricht einem 16-fach-Laufwerk, beim Lesen ist bei 30-facher Geschwindigkeit Schluss. Für einen 16/10/30-Brenner sind dann auch die vermeintlich günstigen 349 Mark zuviel. Nach Aussagen von Acer sind die Mängel bekannt und sollen mit der nächsten Lieferung beseitigt sein. Wir werden den Brenner dann nochmals testen und überprüfen, inwieweit sich die Messergebnisse verbessert haben. Lediglich die Tatsache, dass das CRW2010A als einziges Laufwerk im Test eine Trackweiterschaltung besitzt und einen DOS-Treiber mitliefert, rettet es vor dem Totalabsturz. Das war wohl nichts, Acer. Es bleibt zu hoffen, dass es sich wirklich nur um einen Ausrutscher handelte, der mit der nächsten Lieferung behoben ist.

© Archiv

Acer CRW2010A

http://www.acer.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.