Testbericht

Teil 6: 24"-Monitore im Test

Samsung T240HD

Der Samsung T240HD ist nicht nur ein PC-Monitor, sondern gleichzeitig auch ein Fernseher. Der 24- Zöller ist mit einem Hybrid-Tuner für Analog-TV und DVB-T ausgestattet, auf der Rückseite des Monitors finden sich auch eine SCART-Buchse und ein Komponenteneingang. Der hinter einer Klappe auf der linken Seite des Geräts versteckte CI-Einschub wird hierzulande nicht benötigt, der zweite HDMI- Anschluss ist dagegen praktisch.

Ebenfalls praktisch ist, dass sich das OSD auch über die Fernbedienung steuern lässt. Eine Blöße gibt sich der Monitor bei der Reaktionszeit. Er ist mit 25,2 ms der langsamste im Test, empfindliche Naturen können bei schnellen Bildwechseln Schlieren erkennen.

Testprofil

SamsungT240HD
www.samsung.de
489 Euro

24-Zoll-Monitor

Weitere Details

67 Prozent

Fazit:Der Samsung T240HD hinterlässt ein zwiespältiges Gefühl. Auf der einen Seite glänzt er durch den TV-Tuner, auf der anderen Seite ist das Panel nur durchschnittlich.

Testurteil
befriedigend
Preis/Leistung
befriedigend

Bildergalerie

Galerie

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Multifunktionsgerät Drucker und Kopierer

96,0%
Wir haben das Farblasermultifunktionsgerät Color Laserjet MFP M477FDW von HP getestet.
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.
Solid-State-Drive

81,0%
Mit der CS900-Serie will PNY Kunden ansprechen, die eine mechanische Festplatte als Systemlaufwerk einsetzen und gerne…
Ryzen 3 2200GE und Radeon Vega 8

Der Ipason F ist ein Mini-PC mit Ryzen 3 2200GE und integrierter Radeon Vega 8 Grafik. Im Test zeigt der Rechner, ob er seinen Preis von rund 350 Euro…
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…