Testbericht

Teil 5: Wireless-LAN: Frühgeburt

Im silbergrau gehaltenen Gehäuse des Buffalo WLAN-Router werkelt der Broadcom Intensi-fi-Chipsatz, wie ihn auch der Router von Linksys verwendet. Leider konnten wir den Linksys-Router nicht mit dem Buffalo vergleichen, da sich Linksys dem Test nicht stellen wollte. Die auf der Verpackung beworbenen "12 Mal schneller als der 802.11g-Standard" werden in der Praxis nicht annähernd erreicht.

Im Vergleich zu den anderen Testkandidaten liegt der Buffalo- Router mit 50,8 MBit/s im Mittelfeld und ist somit gerade mal drei Mal schneller als der 802.11g-Standard. Ein sehr nettes Feature ist AOSS (Air Station One Touch Secure System). Hiermit wird das Netzwerk mit einem Knopfdruck verschlüsselt. Die Eingabe einesSchlüsselswird dadurch erspart. Die WPA2-Authentifizierungstechnik unterstützt der Router leider nicht. Dies heißt mit größter Wahrscheinlichkeit auch, dass der Router später wohl nicht durch ein Firmwareupdate auf den 802.11n-Standard nachgerüstet werden kann, da WPA2 eine sehr hohe Prozessorleistung braucht und Bestandteil des 802.11n Standards ist.

Wireless-LAN: Frühgeburt

© Archiv

Buffalo Nfiniti WZR-G300N

Der Router bietet eine gute Ausstattung zu einem guten Preis. Die Reichweite ist jedoch bescheiden.

Preis: 124,- Euro Punkte: 76 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: befriedigend

http://www.buffalotech.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.