Testbericht

Teil 5: TFT-Displays: Breitbild-Monitore

Wie das TFT von HP macht auch das Samsung- Gerät einen optisch sehr ansprechenden Eindruck. Zwar lässt sich der Monitor nur kippen und nicht in der Höhe verstellen, aber immerhin besitzt er auch einen stabilen Drehfuß.

Dieser wird mit einer Schraube sicher ans Gerät geschraubt. Eine Abdeckung auf der Rückkseite lässt den Kabelsalat diskret verschwinden. Die OSD-Tasten unten rechts am TFT sind zu klein ausgefallen und die Bedienung des Bildschirmmenüs ist etwas gewöhnungsbedürftig. Mehrere Voreinstellungen erleichtern das schnelle Einstellen unterschiedlicher Helligkeitsstufen. Erfeulich sind die Schaltzeiten: Eine (abschaltbare) Overdrive-Funktion reduziert mögliche Schlieren auf ein Minimum. Die Hintergrundbeleuchtung ist dagegen nicht optimal, da sie zu allen Rändern hin abfällt. 4:3-Bilder werden zudem immer auf die volle Bildschirmauflösung skaliert. Wen das stört, der kann versuchen dies im Treiber der Grafikkarte zu korrigieren. Allerdings funktioniert dies nicht immer zuverlässig.

TFT-Displays: Breitbild-Monitore

© Archiv

Samsung SyncMaster 226BW

FAZIT: Der SyncMaster 226BW eignet sich in erster Linie zum Spielen oder zum Ansehen von Videos. Beim Arbeiten unter Windows stört die schlechte Helligkeitsverteilung.

Preis: 399,- Euro Punkte: 75 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: befriedigend

http://www.samsung.de

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.