Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Teil 5: TEST: Sechs Bluray-Player im Vergleich

Panasonic DMP-BD 80

Spannend in dieser neuen Generation: Wie schlägt sich Serien-Testsieger Panasonic gegen die ebenfalls runderneuerten Konkurrenten? In Sachen Netzwerkfunktionen haben die Japaner jedenfalls die Nase vorn.

Der DMP-BD 80 tritt kein leichtes Erbe an: Er soll dem bislang besten Blu-ray-Player in der Mittelklasse nachfolgen - dem DMP-BD 65. Einige neue Funktionen sollen dafür sorgen, dass dem Neuling der Erfolg treu bleibt.

© Archiv

Panasonic DMP-BD 80

Online-Nachrichten

Während Panasonic in den letzten Player-Generationen die ersten Modelle mit BD-Live- Netzwerkfunktionen bot, vernetzte man die neuen Modelle noch weiter. Unter dem Namen "Viera Cast" fasst Panasonic diese Funktionen zusammen. Viera Cast soll selektierte Web-Inhalte über TV-Geräte und Blu-ray-Player auf den Bildschirm bringen. Im Test-Player klappte das schon mit YouTube-Videos und Picasa-Fotoalben. Bei Viera Cast zeigt die YouTube-Funktion aber noch Schwächen: 16:9-Videos liefen im Test gequetscht im 4:3-Videofenster. Dabei hat YouTube sein Angebot erst kürzlich auf 16:9 umgestellt. Immer mehr Videos stehen seitdem im Breitbildformat bereit.

Ebenfalls verbesserungsfähig: Der Download von Informationen aus dem Internet dauerte mit dem Panasonic länger als mit dem LG oder dem Samsung. Ebenfalls bemerkenswert: Der neue Schnellstart steigert den Standby-Verbrauch von 0,3 auf 5,6 Watt und der Player braucht dennoch fast zehn Sekunden zum Starten.

Testprofil

PanasonicDMP-BD 80
www.panasonic.de
400 Euro

Blu-ray-Player

Weitere Details

90 Prozent

Testurteil
überragend
Preis/Leistung
sehr gut

In Bild und Ton knüpft der Panasonic an seine Vorgänger an: Analog klang er lebendig und sauber, Digital-Surround von DVD und Blu-ray gab er als Bitstream wie auch entschlüsselt in sehr guter Qualität wieder. In Sachen Bildqualität bleibt Panasonic eine sichere Bank: Vor allem Blu-ray-Bilder erschienen über ihn am schärfsten. DVDs zeigte er plastisch und ruhig, nur in der Vollbildwandlung von Videos zeigte er ähnliche Schwächen wie etwa Denon oder Onkyo.

Bildergalerie

Galerie
The next Generation

Panasonic DMP-BD 80

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…
55-Zoll-Fernseher

88,0%
Der Philips 55POS9002 zeigt im Test, dass OLED-Technologie und Ambilight super zusammen funktionieren und vor allem…
Besserer TV-Klang

79,0%
Die Samsung HW-Q70R ist ein eigenständiges Soundbar-System, das mit Acoustic-Beam-Technologie beeindruckende…