Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Teil 5: Superflache 42"-LCDs im Vergleichstest

Samsung LE 40 A 859

Samsung will alles. Der etwas kleinere Teilnehmer im Testfeld gibt sich nicht damit zufrieden, der Flachste zu sein, er besitzt umwerfende Multimedia-Features und zaubert ein besonders knackiges, scharfes und dennoch natürliches Bild mit Kontrastrekord. Ein In-Bild-Kontrast von über 10.000:1 wurde bei einem Gerät, das normale Kaltkathodenröhren als Beleuchtung nutzt, noch nie gemessen.Egal, wie Samsung das hinbekommt, der Bildeindruck gibt den Ingenieuren Recht. Dunkle Partien besitzen deutlich mehr Zeichnung und Tiefe als bei der Konkurrenz, die Strahlkraft ist enorm, wobei zu bedenken ist, dass Samsung hier im direkten Vergleich eine kleinere Fläche zu füllen hat. Hat man erst einmal den Farbraum minimal korrigiert und die Farbtemperatur, die im Auslieferungszustand unseres Musters katastrophal war, (9200 K) in den Griff bekommen, wirkt das Bild des Crystal-TV LE 40 A 859 äußerst angenehm: sehr scharf, ohne Nachschwinger oder Überakzente zu erzeugen, tiefschwarz mit gut sichtbaren Schatten und brillant wie farbstark ohne Sättigungen. Die Elektronik arbeitet mit 16 Bit Auflösung, geht aber feinsinniger ans Werk als die Optimierungsschaltungen von Philips.

© Archiv

Samsung LE 40 A 859

Dafür klappt die Bewegungskompensation nicht so perfekt. Filmfreunde, schauen 24p-Blu-rays sowieso lieber mit unverfälschtem, leicht ruckelnden Kinolook. Am Ende liefert Samsung das überzeugendste Bild aufgrund der guten HD-Performance und der tollen Panels ab, das einen hervorragenden Kontrast, gute Farben und einen besonders weiten Blickwinkel besitzt.

Wie eingangs erwähnt, ist das Samsung nicht genug, weshalb faszinierende Multimedia-Features integriert wurden. Dass man über USB-Devices Fotos anschauen und Musik wie Filme nutzen kann, ist schön, eine DLNA-Netzwerkeinbindung mit allen Medien, optional über WLAN, ist toll, aber dass ein Fernseher automatisch Nachrichten, Wetterlage und Aktienkurse einblendet, ist phänomenal (InfoLive- Service von Yahoo!). Und als wenn das noch nicht genug wäre, hat Samsung ein Bowlingspiel und Anleitungen für Fitnessübungen/Massagen sowie Kochrezepte und einen Englischkurs für Kinder integriert. Ein inhaltlicher Hammer, und wir alle sind gespannt, wer das wirklich nutzt.

Testprofil

SamsungLE 40 A 859
www.samsung.de
2.200 Euro

40-Zoll-LCD-TV

Weitere Details

78 Prozent

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
sehr gut

Samsungs Fernbedienung ist groß und elegant, dafür aber etwas unübersichtlich. Durch die Richtungstasten, die auch als Shuttle-Rad fungieren, kommt es jedoch oft zu Fehlbedienungen. Wie gut, dass eine Mini-Zusatzfernbedienung beiliegt, die nur Programme skippen und Lautstärke ändern kann. Die vielen Einstellungen und Optionen, die das Gerät bietet, brauchen eine simple, schnelle Bedienung.

Bildergalerie

Galerie
Sie Super-Flats sind da

Standpunkt Roland Seibt

Superflach ist toll, aber bitte nicht auf Kosten der Bildqualität. Die Befürchtungen, die das Testteam hatte, waren durchaus berechtigt. Dünnere Fernseher bedeuten entweder LED-Backlight - was bei keinem der getesteten Geräte der Fall ist - oder dünnere Diffusoren, die das Licht der CCFL-Röhren homogenisieren, dünnere LCD-Schichten, Polarisatoren oder ähnlich bildentscheidende Teile. Darunter würden Schwarzwert, Blickwinkel, Farbwiedergabe oder Schaltzeiten leiden. Zum Glück ist dies hier nicht der Fall. Moderne LCD-Panels sind wohl sowieso schön schlank und werden jetzt in passende schicke Gehäuse implantiert. Empfohlener Mindest-Sehabstand: TV: 3,5m Pal-DVD: 2,5m HD: 1,5m Eigenschaften: HDMI - USB TYP A - NETZWERK

Daten und Messwerte
Hersteller LG Loewe Philips Samsung
Modell 42 LG 6100 Art 42 SL Full-HD+ 100 DR+ 42 PES 0001 LE 40 A 859
Preis 1.900 Euro 3.600 Euro 2.500 Euro 2.200 Euro
Messwerte
Abmessungen in cm (B x H x T) 1038 x 747 x 45 mm 1046 x 703 x 90 mm 982 x 663 x 50 mm 620 x 99 x 44 mm
Bilddiagonale 106 cm 106 cm 106 cm 101 cm
Gewicht 18 kg 28 kg 17 kg 15,9 kg
Auflösung (Seitenverhältnis) 1920 x 1080 (16:9) 1920 x 1080 (16:9) 1920 x 1080 (16:9) 1920 x 1080 (16:9)
Kontrastverhältnis nativ/dynamisch 1000:1/1100:1 760:1/810:1 1900:1/1550:1 24000:1/10700:1
Schwarzwert min./max. Backlight 0,13/0,32 cd 0,01/31 ccd 0,12/0,21 cd 0,04/0,02 cd
Flächen-/Spitzenweiß (100 %/10 % Fläche) 329/324 cd 357/355 cd 397/396 cd 468/474 cd
Gamma (optimal 2.2)/Abweichung (optimal 0 %) 2,2/1 % 2,1/5 % 2,2/3 % 2,5/12 %
Farbtemperatur kalibriert (optimal 6500 Kelvin)/Voreinstellung von warm bis kalt 6500/7200, 10600, 12600 -/6600, 8800, 10500 6500/7200, 10000, 11000 6500/9200, 10800, 12300
Ausleuchtung/Farbverteilung (optimal 100 %) 95/97 % 92/86 % 95/99 % 95/99 %
Stromverbrauch Testbild/Standby/Netz asu 215/70/6,5/0 W 250/67/0,2/0 W 240/119/0,1/0 W 213/88/0,4/0 W
Anschlüsse
Komponente/DVI (HDCCP)/HDMI 1/-/4 1/-/3 1/-/3 1/-/4
Scart/davon RGB 2/1 2/1 2/2 2/1
Composite/VGA/S-Video 1/1/- 1/1/1 1/1/- -/1/1
Tuner Analog/DVB-C/-S/-T ja/-/-/ja 2/2HD/opt./2 ja/HD/-/ja ja/-/-/ja
Besonderheiten USB, optischer digitalausgang, CI-Slot, RS232 USB, CI-Slot, AudioLink, RS232, Kopfhöreranschluss, Drehfuß-Steuerung USB, LAN (DLNA-Client), CI-Slot, elektrischer Ton-Digitalausgang LAN (DLNA, Internet), USB, optischer Ton-Digitalausgang, Kopfhöreranschluß
Ausstattung
Farbsättigung/Farbtemperatur ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Offset/Gain ja/ja -/- ja/ja ja/ja
Gamma/Schärfe ja/ja -/ja -/ja ja/ja
Rauschfilter/Artefaktfilter ja/- ja/- ja/- ja/-
autom. Kontrast.-/Farbnachbesserung ja/ja ja/- ja/ja ja/-
Hintergrundlicht regelbar/auto. Via Raumlichtsensor/via. Bildinhalt ja/ja/- ja/ja/ja ja/-/ja ja/-/ja
Einstellungen pro Eingang definierbar ja ja ja ja
Voreinstellungen/Speicher für Einstellungen 7/ja je Eingang/ja 6/ja 3/3
Anzahl Bildformate/WSS-Erkennung 7/ja 5/ja 7/ja 5/ja
Variabler Bildbeschnitt (Overscan) - - - -
an HDMI 1080p24/50/60 ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja
Deep Color/x.v. Color ja/Farbraumkorrektor -/- -/- ja/ja
100 Hz-Panel TruMotion Filmglättung PerfectNaturalMotion DNIe pro
Bewegungskompensation 576i/1080p/1080p24 ja/ja/- ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja
HDMI-CEC Grundfunktionen/erweitert SimpLink/Control Digital Link HD/FB-Codes EasyLink/Audiorouting Anynet+/Control
Bild-in-Bild/mit zwei Tunern -/- ja/ja Videotext/- ja/-
EPG/AV-Link DVB-T/ja analog+digital/ja DVB-T/ja DVB-T/ja
Sleep-Timer/Wecker/Kindersicherung ja/-/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja
Wandhalterung mitgeliefert/VESA-Bohrung -/ja -/Adapter Banane/ja -/ja
Standfuß dreh-/schwenkbar 20°/- ja/- -/- ja/-
Besonderheiten ISF-Kalibration, Lichtsensor in Farbe Festplattenrecorder 250 GB, PhotoViewer (USB) Universalfernbedienung, Multimedia-Wiedergabe (USB, LAN) Zweitfernbedienung, Content Library

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…
55-Zoll-Fernseher

88,0%
Der Philips 55POS9002 zeigt im Test, dass OLED-Technologie und Ambilight super zusammen funktionieren und vor allem…
Besserer TV-Klang

79,0%
Die Samsung HW-Q70R ist ein eigenständiges Soundbar-System, das mit Acoustic-Beam-Technologie beeindruckende…