Testbericht

Teil 5: Notebooks: Dauerläufer

Mit dem X10 bietet Samsung ein schlankes und sehr leichtes Notebook mit 14,1-Zoll-Bildschirm an. Das X10 ist gerade mal 30 Millimeter dick und wiegt mit Hochleistungsakku 1952 Gramm. Mit Standardakku wiegt es nur 1803 Gramm. Beide Akkus sind im Lieferumfang enthalten. Dies ist im direkten Vergleich mit den anderen Testkandidaten auch erforderlich.

Denn der Standardakku reicht nur für etwas über 90 Minuten bei hoher Belastung. Der Hochleistungsakku hält mit fast drei Stunden entscheidend länger durch. Da beide Akkus im Lieferumfang enthalten sind, kann das X10 über vier Stunden bei höchster Belastung betrieben werden. Wird das X10 nur gering belastet und die Helligkeit des Displays reduziert, können acht Stunden erreicht werden. Neben langen Betriebszeiten bietet das X10 auch solide Leistung, die für Officeanwendungen und gelegentliches Spielen ausreicht. 139 Punkte im SYSmark 2002 und 4096 im 3Dmark 2001SE. Auch für die Wiedegabe von DVDs verfügt das X10 nicht nur über ausreichend Leistung und das erforderliche DVD-Laufwerk, das auch CDs brennt, sondern bietet mit dem S-Video-Ausgang und einem optischen Digitalausgang auch die Möglichkeit der Darstellung auf einem externen Gerät und die Tonwiedergabe von Dolby Digital oder DTS über einen externen Decoder.

Notebooks: Dauerläufer

© Archiv

X10 XTC 1300

http://www.samsung.de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…