Testbericht

Teil 5: Multifunktionsgeräte: Wie es euch gefällt

Samsung hat sich schon seit langem durch seine Laufwerke, Monitore und Speicherchips einen sehr guten Namen erworben. Der koreanische Großkonzern mit seiner hochdiversifizierten Electronic- Division ist relativ neu auf dem Drucker- und Multifunktionsgerätemarkt.

Der SCX 5312F ist eine Kombination aus Scanner, Laserdrucker und Faxmodem. Die technischen Rahmendaten qualifizieren das Gerät zum Einsatz in mittleren Betrieben und für Arbeitsgruppen: 12 Seiten pro Minute bei 1200 x 1200 dpi, 600 x 600 dpi auch in Farbe beim Scannen, USB und Parallelschnittstelle, 33,6-KBit-Modem. Dazu gibt es eine Fülle von Zusatzoptionen wie Duplex- Modus und verschiedene Sendemodi.

© Archiv

Samsung SCX 5312F

Das Einspielen der Treiber gestaltete sich schwierig: Obwohl das Gerät am USB-Port angeschlossen war, bestand der Treiber auf LPT1. Erst eine manuelle Korrektur brachte Abhilfe und Ausdrucke. Der SOHO-Kunde (Small Office/ Home Office) wäre damit vielleicht überfordert gewesen. Die Druckergebnisse können sich sehen lassen. Nach 14 Sekunden war ein Dr.-Grauert-Brief und nach einer Minute zehn Exemplare fertig. Das Mischdokument lag in 24 Sekunden vor, und etwas mehr als eineinhalb Minuten vergingen, bis ein zehnseitiges Mischdokument in der griffgünstigen Papierablage lag. Die DIN-A4-Kopie benötigte elf Sekunden.

Der Text wurde scharf und sauber reproduziert, das Foto sah ein wenig indifferent aus. Die Kopie des UGRAFOGRA- Testcharts war wie bei fast allen Lasern zu dunkel. Über die Kopieroptionen oder den Druckertreiber lässt sich das Bild nachjustieren, was solche Fehler beseitigt. Der Strahlenkreis ist zwar fein, produziert aber zur Mitte hin auch die typischen Artefakte, die aus einer Überlagerung des Strahlenmusters mit dem Druckraster entstehen.

http://www.samsung.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…
Multifunktionsgerät Drucker und Kopierer

96,0%
Wir haben das Farblasermultifunktionsgerät Color Laserjet MFP M477FDW von HP getestet.