Testbericht

Teil 5: Mainboards: Boards mit dem gewissen Extra

Das P9657AA bekamen wir zunächst gar nicht erst zum Laufen. Das lag weniger an der ausschließlich chinesischen Anleitung, sondern am Speicher.

Mit den Micron-Modulen, die zu unserem Speicherkompatibilitätstest gehören, fuhr das Board nur hoch, wenn nur ein Modul eingesteckt war. Im Dual-Channel-Betrieb gab es eine Speicherfehlermeldung per BIOS-Piepcode von sich. Erstaunlich das Verhalten mit zwei Modulen in einem Kanal: Dann beschwerte es sich über ein fehlerhaftes ROM und eine fehlende Floppy, was durch wildes Gepiepse untermalt wurde. Mit den anderen Modulen klappte es Die Treiberinstallation läuft bei diesem Board semiautomatisch ab - der Chipsatztreiber muss von Hand eingespielt werden, die übrigen Treiber installiert die Software dagegen autonom.

© Archiv

Foxconn P9657AA

Preis: 109,- Euro

http://www.foxconnchannel.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…