Testbericht

Teil 5: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder

5.12.2001 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  2. Teil 2: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  3. Teil 3: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  4. Teil 4: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  5. Teil 5: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  6. Teil 6: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  7. Teil 7: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  8. Teil 8: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
  9. Teil 9: Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder

Die beiden Saitek-Lenkräder sind äußerlich identisch. Der einzige Unterschied: Das R440 ist mit Immersions neuer Force-Feedback-Technik Touch- Sense ausgestattet. Mit vier sehr gut platzierten Tasten, zwei Schaltwippen und den rutschfesten Pedalen ist ein Fahrvergnügen garantiert.

Die Lenkung des R440 ist um einiges besser als die des R220. Das R220 ist kaum gefedert, dadurch regiert es ziemlich heftig auf den Straßen von San Francisco oder in der Kiesgrube. Ebenfalls kaum gefedert sind die Pedale - mit dem Effekt, dass man entweder nur Vollgas oder überhaupt keine Beschleunigung auf den Parcours bringt: Das gilt für beide Pedaleinheiten.

Lenkräder: Edelplastik - Lenkräder
Saitek R440 und R220
© Archiv

Beim R440 sind die Force-Effekte sehr gut umgesetzt und reagieren sehr präzise. Jeder Crash ist deutlich spürbar. Die Tischmontage ist bei beiden Lenkrädern sehr gut gelöst: Sie werden mit einer Klammer und einer Schraubzwinge am Tisch befestigt. Das Lenkrad sitzt dadurch fest und ist schnell montiert. Die Treiber von Saitek sind noch nicht ganz fehlerfrei, mal funktionieren sie, mal nicht, und wer Windows XP/NT/2000 benutzt, muss erst die Treiber herunterladen.

http://www.saitek.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.