Testbericht

Teil 5: Laserdrucker: Buntes Geschäft

11.2.2002 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:55 Min
Testbericht
  1. Laserdrucker: Buntes Geschäft
  2. Teil 2: Laserdrucker: Buntes Geschäft
  3. Teil 3: Laserdrucker: Buntes Geschäft
  4. Teil 4: Laserdrucker: Buntes Geschäft
  5. Teil 5: Laserdrucker: Buntes Geschäft
  6. Teil 6: Laserdrucker: Buntes Geschäft
  7. Teil 7: Laserdrucker: Buntes Geschäft

Der FS8000C von Kyocera-Mita ist mit knapp 9000 Euro das günstigste DINA3- Gerät im Test. Dabei bietet es eine gute Ausstattung mit 256 MByte Speicher, 10/100Base-T-Ethernet-Anschluss und zwei 500-Blatt-Kassetten. Ohne Netzwerk und mit 64 MByte geht der Drucker bereits für 7950 Euro über den Ladentisch. Über zahlreiche Optionen lässt sich der Drucker perfekt an jede Umgebung anpassen.

Die Belichtereinheiten sind aus einem besonders widerstandsfähigen Material und werden nicht wie bei anderen Laserdruckern ausgetauscht. Im Vergleich der reinen Tonerkosten kommt der Drucker sehr gut weg. Mit einem halben Cent für eine schwarzweiße Seite bei fünf Prozent Deckung und 4,3 Cent für eine farbige Seite bei 15 Prozent schneidet der Kyocera-Mita am besten in diesem Test ab.

Laserdrucker: Buntes Geschäft
Kyocera-Mita Ecosys FS8000C
© Archiv

Bei den Druckzeiten lässt er es ruhiger angehen: 23 Sekunden für die erste Seite Dr.-Grauert-Brief ist etwas langsam, die 41 Sekunden für 10 Kopien sind akzeptabel, genauso wie die 37 Sekunden für das Mischdokument. Auf das zehnseitige Mischdokument mussten wir allerdings 164 Sekunden warten. Auch das 12-seitige PDF und die 15-seitige Präsentation erforderten mit 231 und 458 Sekunden Geduld.

Beim Druckbild gefällt der Textdruck. Die Farben in den Testcharts sind stimmig, nur Farbverläufe und auch farbige Flächen wirken ein bisschen inhomogen. Der Strahlenkranz zeigt stellenweise Moires. Dafür geht der Drucker sparsam mit dem Fixieröl um.

http://www.kyoceramita.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test

Laser-Drucker

Dell B1165nfw im Test

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.

HP Officejet Pro 276dw

Tinten-All-In-One

HP Officejet Pro 276dw im Test

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.

image.jpg

4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Canon Pixma MX725 im Test

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.

Dell C2665DNF im Test

Multifunktions-Farbdrucker

Dell C2665DNF im Test

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…

HP Color Laserjet MFP M477FDW

Multifunktionsgerät Drucker und Kopierer

HP Color Laserjet MFP M477FDW im Test

96,0%

Wir haben das Farblasermultifunktionsgerät Color Laserjet MFP M477FDW von HP getestet.