Testbericht

Teil 5: Komplettsysteme: Rechnerleistung ohne Kompromisse

Der Rechner von Avitos wartet mit dem Athlon 1200 auf und setzt damit auf einen schon etwas "betagten" Prozessor. Dass die Leistung nicht ganz an die anderen Athlon- PCs mit durchweg höherer Taktfrequenz heranreicht, kann somit nicht überraschen. Bei den Anwendungs-Benchmarks und der technischen Leistung bleibt folgerichtig nur ein Platz im geschlagenen Feld, obwohl Festplatte und DVD-Laufwerk zu den besten gehörten.

Allerdings macht der Rechner in der Ausstattung viel Boden gut, denn kein Konkurrent zeigt sich auch nur annähernd so komplett wie dieser. TV-Karte, CD-Brenner, DVD-Laufwerk, Firewire-Schnittstellen, Modem, LAN, Soundblaster Live Soundkarte, ein tolles Soundystem und das umfangreiche Softwarepaket lassen keine Wünsche offen.

© Archiv

Avitos Athlon 1200

Fazit: Obwohl der Avitos-PC leistungsmäßig nicht in der Spitzenruppe landet, kann er gefallen. Der Grund ist die üppige Ausstattung mit Hard- und Software. Weitere Ausgaben sind somit vorerst nicht nötig .

http://www.avitos.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Gaming-PC

87,0%
Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine…
Gaming-PC

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…
Gaming-PC

86,0%
Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren…