Testbericht

Teil 5: Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl

1.2.2006 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl
  2. Teil 2: Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl
  3. Teil 3: Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl
  4. Teil 4: Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl
  5. Teil 5: Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl
  6. Teil 6: Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl

Mit 230 Euro ist der photoeasy 260 von Sagem das teuerste Gerät im Test. Die Ausstattung ist allerdings sehr gut. Mit einer Infrarotschnittstelle wurde an die Besitzer von kompatiblen Fotohandys gedacht. Über die Kartenslots lassen sich alle gängigen Speicherkarten auslesen, eine USB-Schnittstelle ist für den PictBridge-Kameradruck vorgesehen.

Bei der Druckgeschwindigkeit konnte der Sagem jedoch nicht mit der Konkurrenz mithalten. Der Drucker nimmt sich vor jedem Bild eine kleine Auszeit, die bei zehn Fotos die Druckzeit auf über 15 Minuten anschwellen lässt. Gefallen hat uns die automatische Bildkorrektur, die auf Knopfdruck rote Augen verschwinden lässt und kleine Belichtungsfehler ausmerzt. Das farbige Display zeigt die eingehenden Fotos und über Bedientasten lässt sich im übersichtlichen Druckermenü navigieren. Nutzt man ein Kit für 120 Fotos, kostet ein Bild ca. 37 Cent.

Fotodrucker: Heiße Fotos mit Gefühl
Sagem photoeasy 260
© Archiv

Das teuerste Gerät im Test bietet sehr viel Ausstattung. Da kann man als Hobbyfotograf kulant die lange Druckzeit verschmerzen.

Preis: 230,- Euro Punkte: 80 Punkte Gesamtwertung: sehr gut

http://www.sagem.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…