Testbericht

Teil 5: Fotodrucker: Die Bildermacher

Den Olympus P-10 findet man schon für rund 140 Euro bei diversen Internetversendern. Verglichen mit der Preisempfehlung des Herstellers von 259 Euro entpuppt er sich damit - und dem relativ günstigen Fotopreis von 38 Cent beim Kauf der 100-er-Packung - zu einem überlegenswerten Schnäppchen.

Die Bildqualität überzeugt, und die Geschwindigkeit der Ausdrucke stimmt. Für ein 10x15-Foto benötigt der Japaner nur rund 58 Sekunden. Für fünf Bilder in Folge nimmt sich der P-10 knapp fünf Minuten und fünf Sekunden. Und: Die Bilder werden komplett randlos bedruckt - ein kleiner, aber feiner Vorteil gegenüber den meisten anderen Sublimationsdruckern, die mit Perforationsstreifen arbeiten. Beim Thema Lichtbeständigkeit unterscheidet sich der Olympus allerdings nicht von den übrigen Thermotransferdruckern. Die Farben verblassen nach einem Jahr simulierter Sonneneinstrahlung doch merklich. Eine Wertung bei der Bedienung des Geräts entfällt, da der P-10 keine Speicherkartenslots hat. Gedruckt wird entweder direkt von der Digitalkamera oder vom PC. Aus diesem Grund hat Olympus auch auf ein Display verzichtet. Das Fassungsvermögen der Papierkassette ist mit 50 Blatt recht hoch. Die Wachsrollen lassen sich problemlos über eine Klappe austauschen.

Fotodrucker: Die Bildermacher

© Archiv

P-10

Der P-10 lockt durch seinen günstigen Straßenpreis von etwa 140 Euro. Auch der Preis für ein Foto ist mit 38 Cent günstig. Wer einen Thermotransferdrucker anschaffen will und auf Speicherkarteneinschübe verzichten kann, liegt mit dem P-10 richtig.

Preis: 259 Euro Punkte: 67 Preis/Leistung: gut

http://www.olympus.de

Mehr zum Thema

image.jpg
SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Rapoo VPro V700 - Test
Mechanische Gaming Tastatur

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.
Roccat Kave XTD 5.1 Analog
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Holografie-Brille HoloLens
Holografie-Brille

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…
Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…