Testbericht

Teil 5: Digital-Kameras: Eine für Alles

Sony Cyber-shot DSC-H9

Die Cyber-shot DSC-H9 ist maßgeschneidert für Hobby-Fotografen, die weder auf viel Zoom, noch auf ein überdurchschnittlich großes Display verzichten wollen. Das LC-Display der Sonymisst drei Zoll in der Diagonale und ist zudem klappbar. Schwenken, so wie bei der Canon, kann man es zwar nicht, aber für Überkopf-Bilder taugt es allemal.

Gut gefallen hat an der Sony auch der optische Bildstabilisator, der dem Fotografen ein bis zwei Blendenstufen Spielraum verschafft, wenn wenig Licht vorhanden ist. Nachtschwärmer, die nicht mit Blitzlichtgewitter auffallen wollen, können mit der DSC-H9 ihr Glück auch mit der so genannten "Night-Shot-Funktion" versuchen.

© Archiv

Sony Cyber-shot DSC-H9

Unsere Messungen haben allerdings ergeben, dass bei Empfindlichkeiten von 1600 bzw. 3200 ISO der Signal-Rauschabstand auf rund 10 bzw. 8,7dB abfällt. Gerade bei homogenen Flächen muss man hier mit deutlich sichtbarem Helligkeitsrauschen rechnen. Praktisch: Sony spendiert der DSC-H9 eine Fernbedienung.

Preis: 500,- Euro Punkte: 76 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: befriedigend

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.