Home und Mobile Entertainment erleben
Testbericht

Teil 4: Test: Surround-Systeme

Panasonic SC-PT 560 (400 Euro)

Panasonic öffnet sich dem iPod. Am neuen SC-PT 560 gilt das im wörtlichen Sinne, denn sein Dock befindet sich in einer zentralen Klappe neben der Schublade des DVD-Laufwerks. Ansonsten gleicht das 5.1-System, abgesehen von der Gerätesteuerung Viera-Link und 1.080p-Upscaling, dem bewährten SC-PT 550. Panasonic bietet für nur 400 Euro fünf separate Lautsprecher plus Subwoofer.

Test: Surround-Systeme

© Archiv

Panasonic SC-PT 560

Doch das ehrgeizige, enge Preisgefüge hinterließ im Detail seine untrüglichen Spuren: Vor allem der etwas lieblos verarbeitete Subwoofer, dessen teilweise unbehandelten Kanten nicht gerade für eine von allen Seiten einsehbare Aufstellung sprechen, zeigt, dass die Japaner hier ihr Budget bis zum Äußersten ausreizten. Auch die in der Mitte aus zwei Kunststoffteilen zusammengesteckten Säulenboxen machen aus der Distanz mehr her als aus der Nähe. Immerhin: Die Installation mit allen Anschlüssen könnte für ein 5.1-System mit DVD-Player und allem drum und dran nicht einfacher sein.

Test: Surround-Systeme

PanasonicSC-PT 560
www.panasonic.de
400 Euro

Surround-System

Weitere Details

80 Prozent

Konzept
5.1-DVD-Receiver mit separaten Lautsprechern

Testurteil
sehr gut
Preisurteil
überragend

Die Kabelkennzeichnung ist perfekt, auch wenn die Konzeption des Systems keinen Tausch zulässt - was aber in Ordnung geht, sonst wären Nachrüstkabel aus dem Zubehörhandel auch ganz schnell das Teuerste an der Anlage. Klanglich zeigte das Panasonic-Ensemble eine unüberhörbare Affinität zu Surround-Filmen. Deren Ton kam raumfüllend und mit überzeugenden Sound-Effekten auch im Bass herüber. Dank fünf diskreter Vollbereichskanäle blieb die räumlich Abbildung unter allen Umständen stabil, das Zusammenspiel von Satelliten und Subwoofer klappte nahtlos. Das Set konnte zudem sehr laut spielen, wurde dann aber mit Musik recht aggressiv.

Mehr zum Thema

Teufel Cinebase
Sounddeck

Die Teufel Cinebase kommt mit Bluetooth und NFC und verspricht besten Heimkino-Surround-Sound. Ob das Sounddeck diesen auch liefert, zeigt unser Test.
Panasonic SC-HTB485
Soundbar

Der Soundbar Panasonic SC-HTB485 verspricht Heimkino-Sound für wenig Geld. Im Test prüfen wir, ob der Klangbalken auch abseits des Preises überzeugen…
UE Roll im Test
Ultimate Ears

Der UE Roll ist platt wie eine Flunder und einsatzbereit für nahezu jede Outdoor-Action. Wir haben das kleine Klang-Ufo von Ultimate Ears im Test.
Sony SRS-X99 Test
Bluetooth-Lautsprecher

Der Sony SRS-X99 kombiniert edles Gehäuse mit aktuellen Technologien. Wir haben die kabellose Lautsprecher-Neuheit mit WLAN im Test.
Philips SoundStage HTL5130B
Sounddeck

Unter dem Dach der Gibson Brand wurde das neue Philips SoundStage HTL5130B vorgestellt. video testet, was das Sounddeck klanglich kann.