Testbericht

Teil 4: TEST: Sechs Fotobuchanbieter im Vergleich - was taugen die Fotobücher?

ExtraFilm verschickt zudem eine Benachrichtigung mit der Liefernummer zum Verfolgen der verschickten Sendung. Das schnellste Fotobuch von Lidl lag schon nach zwei Tagen im Briefkasten. Am längsten war das Album von Media Markt unterwegs. Fünf Arbeitstage dauerte es, bis die Bestätigung für die Abholung in der nächsten Media- Markt-Filiale eintrudelte. Gab es weder beim Service noch bei den Lieferzeiten etwas zu bemängeln, so bieten die Fotobücher selbst durchaus Angriffsfläche. Farben und Kontraste wirken bei den unterschiedlichen Herstellern sehr verschieden. Besonders groß ist der Unterschied bei der Farbwiedergabe, wenn die automatische Bildoptimierung eingestellt ist. Dann nämlich nimmt das Labor eigenständig Änderungen vor. So werden Bilder aufgehellt oder beispielsweise Kontraste erhöht, was nicht immer erwünscht ist und was nicht immer zu den gewünschten Ergebnissen führt. Ausschalten lässt sich diese Funktion bei der Software von Pixum über die Programmoptionen oder spätestens bei der Bestellung. Glaubt man den Aussagen der Hersteller, ist die automatische Bildoptimierung empfehlenswert, weil dabei digitale Daten entsprechend des Ausgabemediums, also Belichtungs- oder Druckmaschine, optimal aufbereitet werden. Nicht zu empfehlen ist diese Optimierung, wenn ambitionierte Fotografen ihre Bilder bereits mit einer Fotosoftware bearbeitet haben. Wer also keine Überraschungen mag, sollte auf die automatische Bildoptimierung verzichten.

© Archiv

Zu der recht hohen Farbtreue passen Mängel in der Verarbeitung des Extrafilm-Fotobuchs nicht so ganz.

Brillante Farben

Den besten Eindruck im Test machte das Fotobuch von Printeria. Farben wirken recht natürlich und die Kontraste nicht zu hart. Bildschärfe und Brillanz sind auch gut. Als Testsieger geht Printeria aus dem Test hervor, weil auch die Verarbeitung des Fotobuchs einen recht soliden Eindruck hinterlässt. Eine recht gute Bildqualität lieferte neben dem Produkt von Pixum auch ExtraFilm. Bei letzterem ließ aber die Verarbeitung zu wünschen übrig. Nachdem das teure Fotobuch ein paarmal aufgeschlagen wurde, löste sich der Deckel. Wegen der geringen Bildqualität und Verarbeitung landete das Fotobuch von ifolor auf dem letzten Platz. Die Farben wirken zum Teil unnatürlich und Kontrast sowie Kantenschärfe zu hart. Darüber hinaus sind die Bilder zum Teil trotz ausreichender Auflösung grobkörnig. Im Mittelfeld mit durchaus guten Ergebnissen landen die Alben von Lidl und Media Markt, die auch noch günstig sind. Links & Tools zu diesem Artikel finden Sie unter www.magnus.de/go/09121720

Quick-Info

ExtraFilm Inspire A4
Internet
www.extrafilm.de
Preis
40,75 €
Preis/Leistung
befriedigend
Weitere Details

74

Fazit:
Das teuerste Fotobuch im Test überzeugt durch seine gute Farbwiedergabe. Dafür ist das Cover nicht gut geklebt und die Seitenzahl auf mindestens 40 festgelegt.

(1) 84 Punkte (Testsieger) (2) 83 Punkte (3) 76 Punkte (Spartipp) (4) 74 Punkte (5) 71 Punkte (6) 67 Punkte
Hersteller/Vertrieb Printeria Pixum Lidl ExtraFilm Media Markt ifolor
Produkt Fotobuch Hardcover groß Easy Book groß Hardcover A4 Inspire A4 A4 Hardcover Deluxe Book, A4
Preis (in Euro) * 29,94 31,44 20,54 40,75 17,95 28,9
Internet www. printeria.de pixum.de lidl-fotos.de extrafilm.de mediamarkt.de ifolor.de
Technische Merkmale
Bildformate (jpg/tif/psd) ja/ja/nein ja/ja/nein ja/nein/nein ja/ja/nein ja/nein/nein ja/nein/nein
Vorlagen (Bücher/Seiten) ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Gest. Umschlag (Farben/Motive) ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Bilderplatzierung autom./ manuell/drehen ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja
feste/frei Größe ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Bildbearbeitung ja ja ja ja ja ja
Text/Grafi ken/Effekte ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja ja/nein/ja ja/nein/ja
Vorschau ja ja ja ja ja ja
Speichern/Aufrufen ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Warnung (Auflösung/Rand) ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja
Seitenzahl variabel ab 24. Seite ab 26. Seite ab 24. Seite ab 40. Seite ab 24. Seite ab 36. Seite
Software-Download über Webseite ja ja ja ja ja ja
Übertragung (Online/CD) ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Service
Zahlungsmögl. (Rechn., Kredit, Nachn.) ja/ja/ja ja/ja/ja ja/ja/ja nein/ja/nein ja/nein/nein ja/ja/nein
Lieferzeit 3 Arbeitstage 4 Arbeitstage 2 Arbeitstage 4 Arbeitstage 5 Arbeitstage 4 Arbeitstage
Lieferung/Abholung ja/nein ja/nein ja/nein ja/nein ja/ja ja/nein
E-Mailbest./Auftragsbest. ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja ja/ja
Qualität
Bildqualität gut gut gut gut gut befriedigend
Verarbeitung sehr gut sehr gut sehr gut gut gut gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Das NavGear MDV-2280.GPS ist eine kleine Film- und Foto-Kombination samt Auto- und Fahrradhalterung. Wie hat die Kamera mit GPS im Test abgeschnitten?
Testbericht

Trotz ein paar Einschränkungen dennoch eine gute Überwachungs-Kamera: Die 7Links WLAN-IP-Kamera PX-3671. Der Test zeigt, was sie kann.
Testbericht

Der Viewsonic Pro 9000 ist einer der ersten Beamer für das Wohnzimmer, der mit LED-Laser-Hybrid-Technologie konzipiert wurde.
Im Test

Dem 120°-Weitwinkel-Glasauge des Mio Miuve 258 entgeht im Test so gut wie nichts, was beim Autofahren im Sichtbereich des Fahrers geschieht.
43-Zoll-TV

85,0%
Der Technisat TechniMedia UHD+ 43 wurde Deutschland entwickelt und gefertigt. Wir haben den TV im Test.