Testbericht

Teil 4: Steuererklärungs-Software: Schlimmer geht's immer

QuickSteuer 2007 Deluxe und Taxman 2007 sind weitestgehend baugleich. Während Taxman eine bessere Verknüpfung zur Steuerbibliothek und einen anspruchsvollen Ratgeber bietet, kontert QuickSteuer mit den Steuertipps von Franz Konz.

Alles andere ist identisch. Deshalb ist es kaum verwunderlich, dass QuickSteuer unseren Steuerfall ebenso souverän meistert wie Taxman. Ein kleiner Schönheitsfehler, der auch beim Schwesterprogramm auffiel: Der Abschnitt "Kinder" bleibt trotz Vorauswahl zunächst deaktiviert. QuickSteuer ist bei gleicher Ausstattung mit Zusatzrechnern fünf Euro günstiger - Preistipp!

© Archiv

QuickSteuer 2007 Deluxe

Preis: 34,99 Euro Punkte: 88 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.lexware.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.