Testbericht

Teil 4: Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All

6.10.2003 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:50 Min
Testbericht
  1. Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All
  2. Teil 2: Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All
  3. Teil 3: Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All
  4. Teil 4: Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All
  5. Teil 5: Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All
  6. Teil 6: Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All

Filiago bietet Internet via Sat im Call-by-Call- Verfahren an und dies zu einem erschwinglichen Preis von 5,99 Cent pro Minute. Im Preis inbegriffen sind Telefon- und ISDN-Gebühren. Es entstehen auch keine Anmelde- oder Einrichtungsgebühren, und eine Volumenbegrenzung gibt es auch nicht.

Die Installation verläuft reibungslos und eignet sich auch sehr gut für Anfänger. Man muss nur die 2,67 MByte große Software von der Filiago- Hompage herunterladen, installieren und schon kann man loslegen. Die Software installiert automatisch einen Proxy-Server und eine DFÜ-Verbindung. Auch Linux-User können den Internet-via-Sat-by- Call-Dienst nutzen, da es eine Linux Zugangs- Software gibt, die genauso einfach zu installieren ist wie die Windows-Version. Es werden die meisten DVB-S-Karten unterstützt, aber Filiago empfiehlt die SkyStar 2. Unsere Test-Karte wurde nicht unterstützt (Hauppauge WinTV Nexus-s). Dieser Dienst eignet sich am besten für Surfer, die wenig im Internet unterwegs sind, aber trotzdem einen Highspeed-Zugang haben möchten. Für Vielsurfer ist Filiago zu teuer (3,60 Euro pro Stunde). Der 1024 KBit/s schnelle Zugang von Filiago wird genauso wie Europe Online über den Satelliten Astra 19,2° Ost 1 H ausgestrahlt.

Sat-DSL-Anbieter: Internet aus dem All
Filiago
© Archiv

http://www.filiago.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.