Testbericht

Teil 4: Routenplaner: Reisen mit Plan

Wer im Gegensatz zum Reiseplaner von Marco Polo ein sehr gutes Routing-Werkzeug braucht, beispielsweise für den geschäftlichen Einsatz, ist mit Route 66 bestens beraten.

Obwohl die neue Version 2004 zum Zeitpunkt unseres Tests noch nicht lieferbar war, ist Route Europa 2003 Professional war im Bereich der Karten und des Routings in unserem Testfeld unschlagbar. Die Berechnung der Strecken erfolgt angesichts des Datenmaterials überraschend schnell. Die erste Kartendarstellung einer ermittelten Route enthält bereits Straßennamen und Details, die in anderen Programmen erst nach dem Zoomen sichtbar werden. Der großen Datenmenge stehen dürftige Hotel- und Restaurantadressen gegenüber. Die Eingabe von Straßen- und Ortsnamen ist ungewohnt, da sie hintereinander in dasselbe Eingabefeld getippt werden. Bei größeren Städten können außerdem Hausnummern hinzugefügt werden. Punkte büßt Route Europa 2003 beim Support ein.

© Archiv

Route Europa 2003 Professional

http://www.route66.nl

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.