Testbericht

Teil 4: Komplettsysteme: Preiswert rechnet gut

Mit seiner guten Hardware- Ausstattung kann der PC-04 punkten. So hat der Rechner die mit einigem Abstand schnellste Grafikkarte zu bieten. Der Prozessor stammt von Intel und arbeitet ebenfalls sehr schnell, sodass der Rechner die besten Anwendungsergebnisse aller Testkandidaten abliefert.

Entscheidende Punkte ließ der Rechner dagegen im Stromverbrauch liegen: Hier machte sich die Grafikkarte bemerkbar. Software befindet sich leider nicht im Lieferumfang. Wer zum Beispiel kein Office-Paket besitz, muss also zusätzliche Ausgaben einplanen. Die SATA2-Festplatte von Western Digital arbeitet schnell, ist jedoch immerhin 90 GByte kleiner als die 250er-Platte einiger Konkurrenten. Die Verarbeitung des PC-04 ist absolut in Ordnung, allerdings hätte man das IDE-Kabel des DVD-Brenners irgendwo fixieren können, um ein Herausrutschen zu verhindern.

© Archiv

CLS PC-04

FAZIT: Der PC-04 des Herstellers CLS ist ein schneller PC, leider ohne Software.

Preis: 399,- Euro Punkte: 74 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: sehr gut

http://www.cls-shop.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

All-in-One-Rechner

Der schlanke All-in-One-Rechner Acer Aspire U5-620 bietet mit einem Quad-Core-Prozessor und einer GeForce GTX 850M viel Leistung fürs Geld. Wir haben…
All-In-One-PC

Dell hat beim neuen Inspiron 23 7000 eine "RealSense"-Kamera von Intel eingebaut. Im Testlabor muss sich der All-inOne-PC beweisen.
Gaming-PC

87,0%
Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine…
Gaming-PC

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…